Renault Twingo RS Red Bull Racing RB7: Sportliches Sondermodell Ein Hauch Red Bull

04.06.2012

Um die Formel 1-Weltmeisterschaft von Sebastian Vettel 2011 gebührend zu feiern, legt Renault das Sondermodell Twingo R.S. Red Bull Racing RB7 auf

Sebastian Vettel darf sich zwar als einziger Mensch Formel 1 Weltmeister 2011 nenen, aber zumindest einen Teil vom Glanz dieses Erfolges dürfen künftig auch die Fahrer französischer Kleinwagen genießen: Mit dem Sondermodell Renault Twingo R.S. Red Bull Racing RB7 feiert der Motorenlieferant des letztjährigen Weltmeisters den Titel ein weiteres Mal.

 

Renault Twingo R.S. Red Bull Racing RB7: Weltmeisterlich

Angetrieben wird der sportliche Kleinwagen von einem Vierzylinder mit 1,6 Liter Hubraum, der 133 PS leistet und ein maximales Drehmoment von 160 Newtonmeter bietet. Genau wie der identisch motorisierte Twingo Gordini R.S. wird demnach auch die Red Bull Edition 8,7 Sekunden für den Sprint auf 100 km/h benötigen und maximal 201 km/h erreichen.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Optisch hebt sich der Twingo R.S. Red Bull Racing RB7 durch 17 Zoll große Leichtmetallräder, ein Dach in dezentem Zielflaggen-Design und zahlreiche Akzente in knalligem Sirius-Gelb von der Serie ab. Schon jetzt gaben die Franzosen außerdem bekannt, dass in absehbarer Zeit ein ähnliches Fahrzeug auf Basis des Renault Megane R.S. vorgestellt wird.
Benny Hiltscher

AUTO ZEITUNG

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.