Renault Laguna Facelift 2013: Überarbeitung für die Mittelklasse Technik für die ganze Familie

16.04.2013

Die Mittelklasse-Familie Renault Laguna (Kombi, Limousine und Coupé) bekommt ein Facelift mit Doppelkupplungsgetriebe und neuem Infotainment

Wenn man an ein Facelift denkt, stellt man sich ja eigentlich eine Schönheitsoperation vor, neues Design, quasi. Bei der jüngsten Überarbeitung der Mittelklasse-Baureihe Renault Laguna spielen sich die Veränderungen allerdings vor allem unter der Haut ab - neue Organe statt strafferer Wangen, wenn man so will. Und so bekommen Limousine, Kombi und das nach wie vor bildhübsche Coupé ein gründliches Technik-Update.

 

Renault Laguna: Facelift für die Mittelklasse

Im Innenraum fällt vor allem das neue Infotainment-System R-Link auf, mit dem der Fahrer über einen 7-Zoll-Bildschirm auf das Internet zurückgreifen und diverse Apps für Musik-Streaming und ähnliches laden kann. Darüberhinaus bietet Renault ein neues Bose-Audiosystem mit zehn Lautsprechern.

Auch in Antriebs-Fragen gibt es Neuigkeiten: Das Renault Laguna Facelift 2013 mit dem 110-PS-Diesel kann jetzt mit einem Doppelkupplungsgetriebe geordert werden, außerdem soll die Fahrwerksabstimmung durch 4Control Technologie deutlich dynamischer werden. Preise für die Auffrischung, die außerdem neue Front- und Heckschürzen beinhaltet, gibt Renault noch nicht bekannt.

Jonas Eling

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.