Renault Koleos Facelift 2013: SUV mit neuer Front und Internet-Infotainment Koleos Version 1.2

25.06.2013

Das SUV Renault Koleos startet leicht überarbeitet ins neue Modelljahr. Mit an Bord: Infotainment-System mit Internet-Zugang und ein Totwinkel-Assistent

Während die Erlkönig-Jäger in ihren Jagdgründen bereits den für 2015 erwarteten Nachfolger als Mule gesichtet haben, bekommt der aktuelle Renault Koleos 2013 ein zweites, dezentes Facelift. So wird die Front des ersten Renault-SUVs mit neuen Chrom-Spangen und größerem Rhombus verziert, während filigranere Leichtmetallfelgen und der neue Farbton Ebony Braun ihr übriges zur optischen Aktualisierung tun.

 

Renault Koleos Facelift 2013 mit neuem Online-Infotainment

Wirkliche Neuigkeiten gibt es allerdings im Innenraum zu bestaunen, wo die Franzosen ab sofort das Infotainment-System R-Link mit Internetzugang und 18 Zentimeter großem Touch-Screen-Monitor verbauen. Dazu sind erstmals Komfort-Optionen wie eine Rückfahrkamera oder der radarbasierte Totwinkel-Assistent erhältlich. Ob sich im Rahmen der Modellpflege auch die Preise verändern, ist nicht bekannt. 

Jonas Eling

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.