Fahrbericht Renault Clio Grandtour dCi 90 2013: Bilder und Technik Klein, clever, Clio

18.03.2013

Mit dem Renault Clio Grandtour dCi 90 schicken die Franzosen einen neuen Klein-Kombi ins Rennen. Erste Eindrücke in unserem Fahrbericht

Renault legt nach und bringt den Clio ab dem 6. April auch als Kombi nach Deutschland. Der Franzose wird - wie schon sein Vorgänger – im türkischen Bursa gebaut, heißt Grandtour und ist mit 443 bis 1380 Liter Ladevolumen in der Tat auch für weite Reisen geeignet. Das Staufach unter dem Ladeboden schluckt noch einmal 90 Extra-Liter. Praktisch sind die niedrige Ladekante (60 Zentimeter), die asymmetrisch umklappbaren Fondlehnen und der ebene Ladeboden. Unter der geöffneten Heckklappe reicht die Stehhöhe für Großgewachsene allerdings nicht aus.

Zwei Benziner und zwei Dieselmotoren bietet Renault zum Marktstart an. Wir fuhren den 90 PS starken Diesel mit vier Zylindern und 1,5 Liter Hubraum. Der kleine Selbstzünder ist seit Jahren im Renault-Programm und mit 220 Newtonmeter Drehmoment angenehm durchzugsstark. Nur 3,4 Liter Diesel soll das erfreulich kultiviert laufende Aggregat pro 100 km schlucken, auf unserer Testfahrt mit zwei Personen und etwas Gepäck war es laut Bordcomputer gut ein Liter mehr. Im Lauf des Jahres soll der dCi 90 auch mit dem Doppelkupplungsgetriebe EDC erhältlich sein und damit noch einmal 0,2 Liter weniger Kraftstoff verbrauchen.

> > Hier geht's weiter: Teil II, Fazit und technische Daten

Damit der Renault Clio Grandtour unter Last nicht in die Knie geht, wurde die Hinterradaufhängung verstärkt - Daten zu Leergewicht (angeblich leichter als der Vorgänger) und möglicher Zuladung lagen bis Redaktionsschluss noch nicht vor. Fest steht hingegen der Preis: 19.100 Euro verlangt Renault für den Familien-Clio dCi 90 mindestens (ab Ausstattung Dynamique). Allerdings gehören hier Details wie Sieben-Zoll-Monitor, Tempomat, schlüsselloses Starten sowie Schnittstellen für Bluetooth und USB zum Standard. Extra kosten die Rückfahrkamera oder das so genannte R-Link-System (590 Euro). Damit kann man dank zusätzlicher Sim-Karte praktische Apps herunterladen und übers Display anwählen, E-Mails schreiben, empfangen und sogar vorlesen lassen - wie auf einem modernen Smartphone.

FAZIT: Der Renault Clio Grandtour gefällt mit guter Variabilität und seinem kultivierten Diesel.

TECHNIK ¹  

RENAULT CLIO GRANDTOUR dCi 90
Motor 4-Zylinder, 2-Ventiler, Turbodiesel, Partikelfilter
Hubraum 1461 cm³
Leistung 66 kW / 90 PS bei 4000 /min
Max. Drehmoment 220 Nm bei 1750/min
Getriebe 5-Gang, manuell
Antrieb Vorderrad
L /B /H 4267 / 1732 / 1445 mm
Radstand 2589 mm
Leergewicht k. A.
Kofferraum 443 – 1380 Liter
FAHRLEISTUNG /
VERBRAUCH
 
0-100 km/h k. A.
Höchstgeschwindigkeit k. A.
EU-Verbrauch¹ 3,4 l D/100 km
CO2-Ausstoß¹ 90 g/km
KOSTEN  
Grundpreis 19.100 Euro
¹ Werksangaben

Paul Englert

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.