Reifenwechsel und Reparieren: Anleitung 4 Tipps beim Plattfuß

15.10.2014

Wenn das Auto plötzlich einen Plattfuß hat, ist der Schrecken erstmal groß. Wie ging das noch gleich mit dem Reifenwechsel und dem Reparieren? Hier ein Ratgeber mit vier Tipps

Einmal in zehn Jahren haben Autofahrer statistisch gesehen eine Reifenpanne! Im Optimalfall bringt man das Fahrzeug sicher zum Stillstand, anschließend steht das Wiederherstellen der Mobilität auf dem Programm. Doch wie kann man sich nun helfen? An dieser Stelle präsentieren wir ihnen einen Anleitung:

 

Reifenwechsel und Reparieren: Anleitung mit vier Schritten

1. Gefahrenstelle absichern: Das Pannenfahrzeug gefühlvoll zum Stehen bringen und wenn möglich an eine Stelle abseits der Fahrbahn lenken. Dann den Motor abstellen, den ersten Gang einlegen und die Handbremse ziehen. Ebenso wichtig: Die Warnweste anziehen und das Warndreieck aufstellen - letzteres in einem geeigneten Sicherheitsabstand von 50 Metern im Stadtverkehr, auf der Landstraße 100 Meter und auf der Autobahn 200 Meter!

2. Reparatur mit Dichtmittel: Statt eines Ersatzreifens haben Autos heutzutage häufig ein Pannen-Set, welches Dichtmittel und einen kleinen Kompressor beinhaltet. Vor der Anwendung sollte die Anleitung gründlich gelesen und befolgt werden. Am besten wird der beschädigte Pneu mit der Schadstelle nach unten gedreht, damit das Dichtmittel gleich dorthin fließen kann.

3. Reserverad montieren: Die Radschrauben immer erst anlösen, bevor das Auto mit dem Wagenheber aufgebockt wird - sonst könnte es durch den Kraftaufwand beim Schrauben vom Heber rutschen. Ebenfalls wichtig: Den Wagenheber nur an den verstärkten und jeweils dafür vorgesehenen Stellen nahe der Radkästen ansetzen, damit der Fahrzeugunterboden nicht beschädigt wird! Nach dem Wechsel die Radschrauben kreuzweise und gleichmäßig eindrehen - erst nur handfest. Dann das Fahrzeug herunterlassen und die Schrauben festziehen.

4. Behutsam zur Werkstatt fahren: Ob per Dichtmittel oder Ersatzreifen - maximal mit Tempo 80 direkt die nächste Werkstatt ansteuern. Dort kann der Reifenschaden dann endgültig aus der Welt geschafft werden.

Wir wünschen Ihnen gute Fahrt!

Patrick Freiwah

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 87,10
Sie sparen: 36,89 EUR (30%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.