×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

Rallye - WRC 2013: Volkswagen verpflichtet Latvala

Finne fährt für Volkswagen WM

Rallye: VW hat mit Jari-Matti Latvala einen weiteren Topfahrer für die WRC 2013 verpflichtet. Der Finne verstärkt das Team um Sebastién Ogier

Rückkehrer Volkswagen hat einen weiteren Top-Fahrer für die Rallye-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr verpflichtet. Der Wolfsburger Autobauer nahm den ehemaligen Vizeweltmeister Jari-Matti Latvala und dessen Beifahrer Miikka Anttila unter Vertrag.

WRC 2013: Latvala von Ford zu Volkswagen

"Ich habe diese Entscheidung getroffen, um meinem großen Ziel einen Schritt näher zu kommen: dem Weltmeistertitel mit Volkswagen", sagte der 27-jährige Latvala in einer Presseerklärung am Mittwoch. Der Finne wechselt von Ford zu VW. Ford hatte vor zwei Tagen seinen Rückzug aus der Rallye-WM zum Saisonende angekündigt.

Daneben gilt Sebastién Ogier als großer Hoffnungsträger beim WM-Comeback der Wolfsburger. Der Franzose war 2008 Weltmeister bei den Junioren.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

"Dass ein weiterer Spitzenfahrer an unseren Erfolg glaubt und zu uns wechselt, ist eine zusätzliche Motivationsspritze für jeden Mitarbeiter unseres Teams", sagte VW-Motorsportdirektor Jost Capito zur Verpflichtung Latvalas.

Die WM startet mit der legendären Rallye Monte Carlo vom 15. bis 20. Januar 2013. VW tritt mit dem neuen Polo R WRC an.
dpa/az