Räikkönen zu Gerüchten um Ferrari-Aus: «Teil des Spiels»

02.07.2015

Silverstone (dpa) - Kimi Räikkönen nimmt die Spekulationen um seine Formel-1-Zukunft bei Ferrari gelassen. «Das ist einfach Teil des Spiels. Manchmal läuft es besser, manchmal schlechter», sagte der Finne vor dem Grand Prix von Großbritannien in Silverstone.

Nach einer bislang durchwachsenen Saison im Schatten von Ferrari-Neuzugang Sebastian Vettel droht Räikkönen nach Ablauf seines Vertrags am Jahresende das Aus bei der Scuderia. Nur der Rennstall hat eine Option auf eine Verlängerung des Kontrakts mit dem 35-Jährigen. «Sie treffen die Entscheidung. Ich hoffe, dass es bald passiert», sagte der WM-Vierte.

Weiterführende Links

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 62,90 Prime-Versand
Sie sparen: 61,09 EUR (49%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.