Prior Design Range Rover Evoque: Tuning mit Breitbau Body Kit Verdammt breit

23.05.2013

Wenn Prior Design sich ein neues Auto vornimmt, wird das Ergebnis immer verdammt breit - wie jüngst der Range Rover Evoque mit Tuning-Bodykit

Eine aufsehenerregende Studie zum Serienauto machen und möglichst wenig verändern - Land Rover ist diesen Schritt mit dem Range Rover Evoque gegangen und hat auf Anhieb ein neues Erfolgsmodell kreiert. Der Lifestyle-Range ist bullig, schick und vor allem ziemlich cool. Tuner Prior Design sieht da allerdings noch Potential und rundet das Konzept aus bösem Blick und schmalen Fenstern mit einem Breitbau Body Kit ab.

 

Prior Design Widebody Kit für den Range Rover Evoque

Der Prior Design Range Rover Evoque PD650 Widebody kommt mit neuem Frontansatz, passender Kotflügelverbreiterung und gleichen Modifikationen am Heck. Auch die Seitenschweller werden durch Dura-Flex-Teile ersetzt. Die Prior-Nachbearbeitung ist für sämtliche fünftürigen Range Rover Evoque erhältlich und kostet im Tuning-Paket 6.900 Euro.

Jonas Eling

Tags:
Diagnosegerät (Alle PKWs)
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 6,99 Prime-Versand
Sie sparen: 3,00 EUR (30%)
Auto-Entfeuchter
UVP: EUR 19,90
Preis: EUR 10,90 Prime-Versand
Sie sparen: 9,00 EUR (45%)
Handyhalterung
 
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.