Alle Modelle

Porsche 912

Porsche 912

Mit Geburtsmonat April 1965 folgte der Porsche 912 sieben Monate nachdem der 911 – zuerst noch als Typ 901 – in Serienproduktion ging. Das erklärte Ziel der Entwickler für den Typ 912 war die Ablösung des erfolgreichen 356, und wie dieser besitzt der 912 einen Vierzylinder-Boxermotor mit untenliegender Nockenwelle und via Stoßstangen sowie Kipphebel betätigten Ventilen. So leistet der Porsche 912 stramme 90 PS bei 5800 Umdrehungen pro Minute, was im Verein mit 970 Kilogramm Leergewicht für eine Spurtzeit von 13,5 Sekunden von null auf 100 km/h sorgt.

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.