Porsche 993 GT2 Evo: Auktion Seltener GT2 Evo unterm Hammer

Selten, seltener, Porsche 993 GT2 Evo. Nur elf Exemplare wurden 1995 vom spartanischen Rennwagen mit Straßenzulassung gebaut – jetzt wird eines davon in den USA versteigert. Auf der Uhr stehen gerade einmal 7000 Kilometer.

Natürlich gibt es noch krassere Porsche als den 993 GT2 Evo. Und auch schnellere. Das sind dann aber reine Rennmaschinen ohne Straßenzulassung. Den Porsche 993 GT2 Evo, der im August von Mecum Auctions in Walworth, Wisconsin versteigert wird, könnte der neue Besitzer jedoch auch durch den ganz normalen Straßenverkehr steuern, auch wenn gerade das spartanische Interieur eher nach Nordschleife aussieht. Weil vom GT2 Evo nur elf Exemplare gebaut wurden, ist es schon an sich ein sehr seltener Porsche. Zusätzlich kann durch die Chassis-Nummer nachvollzogen werden, dass er seit seiner Herstellung im Jahre 1995 satte 21 Jahre in gleicher Hand war, also nur einen Vorbesitzer hatte. Und der ist den Porsche GT2 Evo in dieser Zeit nur 7000 Kilometer gefahren. Dieser Umstand ist derart selten, dass er aus der Nadel im Heuhaufen ein Einhorn macht. Soll heißen: Noch seltener geht es kaum, eigentlich gibt es so etwas gar nicht. Potenziellen Mitbietern sei jedoch empfohlen, sich vor Abgabe eines Gebotes durch die Galerie zu klicken. Der Evo ist extrem spartanisch ausgestattet – ein Umstand, der es unbequem machen dürfte, dieses Einhorn täglich zu nutzen.

 

Superseltener Porsche 993 GT2 Evo wird versteigert

Der Porsche 993GT2 Evo hat 600 PS und ein maximales Drehmoment von 665 Newtonmetern, die er aus einem 3,8-Liter-Sechszylinder-Boxermotor herausholt, der unterstützt wird von zwei Turbos. Die Kraft wird abgegeben an ein manuelles Sechsganggetriebe.

Mehr zum Thema: Porsche 911 GT1 Evo wird versteigert

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.