Porsche 918 Spyder: Tuning im Gulf-Design Gulf-Porsche in Hammeroptik

23.09.2016

Der Porsche 918 Spyder zählt zu den futuristischsten Supersportlern unserer Zeit. Mit Weissach-Paket wird er noch extremer – und mit Gulf-Lackierung gibt es nur zwei Stück weltweit!

Befreit von den futuristischen Acid Green-Highlights, steht der Porsche 918 Spyder in der Gulf-Lackierung im klassichen Blau und Orange da. Nur zwei 918 Spyder wurden jemals in dieser berühmten Farbkombination lackiert. Eine geschichtsträchtige Lackierung an einem der modernsten, komplexesten und innovativsten Supersportler der Zukunft. Zudem ist dieser 918 Spyder mit dem Weissach Paket ausgestattet, das zusätzlich Gewicht einspart und die Latte für die immensen Fahrleistungen noch höher legt. 41 Kilogramm purzeln unter anderem dank leichter Magnesium-Felgen und neuen Keramikteilen an Bremsanlage und Fahrwerk. Damit beschleunigt der Weissacher Prachtbursche in 2,6 anstatt 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und sprengt bereits nach 19,9 Sekunden die 300er Marke. Für dieses 887 PS-starkes High-End-Gerät verlangt Porsche 71.400 Euro Aufpreis. Insgesammt müssen Kunden also 839.426 Euro berappen. Der Supersportler mit Gulf-Lackierung durfte aber sicher nochmal deutlich teurer, sprich über einer Million Euro gehandelt werden.

PorscheModellpalette im Video:

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.