Porsche 911 Turbo Cabrio PDK mit Launch Control Porsche 911 Turbo Cabriolet

27.11.2009

Viel Sport an der frischen Luft: Das Porsche 911 Turbo Cabriolet ist nach einer tiefgreifenden Überarbeitung noch dynamischer geworden

Eckdaten
PS-kW500 PS (368 kW)
AntriebAllradantrieb, permanent, 7-Gang-Doppelkupplung
0-100 km/h3.5 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit312 km/h
Preis165.006,00€

Etwas Chrom hier, eine neue Leuchte da, ein anderes Lenkrad – fertig ist das Facelift. Auch beim aktuellen Porsche 911 Turbo Cabriolet hätte jetzt nach drei Jahren Produktion so eine Überarbeitung angestanden. Herausgekommen ist aber kein Stückwerk, sondern ein optisch kaum verändertes Auto mit einem grundlegend neuen Boxermotor: einem 3,8-Liter-Sechszylinder-Triebwerk mit Benzin-Direkteinspritzung und zwei Turboladern mit variabler Turbinengeometrie.

Im Vergleich zum Vorgängermodell erhöhte sich die Leistung um 20 auf 500 PS, das maximale Drehmoment stieg von 620 auf 650 Nm. Heutzutage noch wichtiger: Der Normverbrauch sank gleichzeitig um bis zu 16 Prozent.

JETZT MIT LAUNCH CONTROL
Weitere meist optionale Neuerungen komplettieren den technischen Relaunch: Gegen einen Obolus von 3915 Euro gibt es statt des serienmäßigen Sechsganggetriebes das neue siebengängige Doppelkupplungsgetriebe PDK, das für den Betrieb im bärigen Turbo gezielt verstärkt wurde.

Oder das Sport Chrono Paket, das für 4043 Euro nicht nur eine Overboost-Funktion mit 50 Newtonmetern zusätzlichem Drehmoment, sondern sogar dynamische Motorlager bietet, die das Fahrzeug zusätzlich stabilisieren. Für weitere 511 Euro gibt es in Verbindung mit dem PDK-Getriebe auch eine Launch Control für den Rennstart.

Klicken Sie jetzt auch in unser großes Porsche Foto-Quiz rein:
» Welche Porsche-Modelle passen zueinander? Probieren Sie es aus!

Wer jetzt aber glaubt, dass das Turbo Cabriolet sich nun endgültig zum kaum alltagstauglichen Brachial-Sportler gewandelt hat, der irrt. Der Porsche fährt sich so problemlos wie etwa ein Audi A3 TDI Cabrio. Gut, nach dem Dreh am Zündschlüssel auf der linken Seite des Lenkrads erklingt statt des Tackern eines Diesels das Fauchen eines Sechszylinder-Boxers.

In knapp 18 Sekunden lässt sich auf Knopfdruck das Stoffverdeck versenken, dann den Wahlhebel des PDK auf „D“, und los geht’s. Gesellschaftsverträgliches Anfahren und das Dahingleiten mit Tempo 50 bis 70 sind genauso möglich wie das eruptionsartige Beschleunigen beim Überholmanöver. Und auf der Autobahn geht es auch mit geöffnetem Verdeck zügig in Regionen über 250 km/h. Dann werden die Insassen allerdings kräftig durchgepustet.

Apropos Pusten: Neben optionalen Sportschalensitzen steht für komfortorientierte Käufer erstmals auch eine Sitzbelüftung in der umfangreichen Ausstattungsliste des Turbo. Anders als bei anderen wird hier nicht nur kühle Luft herausgeblasen, sondern auch Hitze abgesaugt. Ebenfalls neu ist das Lenkrad, das optional über Schaltpaddel für die Automatik verfügt. Die Schiebetasten des Vorgängermodells sind aber auch noch zu haben.

Zum Grundpreis von 157 057 Euro bietet das Turbo Cabriolet unter anderem eine Lederausstattung, Klimaautomatik, ein Bose-Soundsystem, Festplatten-Navigation, Metalliclack, Bi-Xenon-Licht und jetzt auch LED-Rückleuchten serienmäßig.

Alles, was darüber hinausgeht und besonders die vielfältigen Individualisierungsmöglichkeiten im Innenraum lässt sich Porsche teuer bezahlen. Aber billig war ein 911 Turbo Cabriolet ja noch nie. Daran hat sich jedenfalls bei diesem Facelift nichts geändert. Klaus Uckrow

Große Umfrage: Fragen beantworten und Porsche-Training gewinnnen!

Fazit

Technische Daten
Motor 
Zylinder6-Zyl.-Boxer, 4-Vent., Bi-Turbo, Benzin- Direkteinspritzer
Hubraum3800
Leistung
kW/PS
1/Min

368/500
6000 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
650
1950 - 5000 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe7-Gang-Doppelkupplung
AntriebAllradantrieb, permanent
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete und gelochte Scheiben
h: innenbelüftete und gelochte Scheiben
Bereifungv: 235/35 ZR 19
h: 305/30 ZR 19
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1670
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)3.5
Höchstgeschwindigkeit (km/h)312
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauch11.5l/100km (Super Plus)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)270

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.