Porsche 911 GT3: 991 bekommt Folierung von Fostla Giftgrüner Rennspaß

24.04.2014

Die Folierungskünstler von Fostla haben sich die jüngste GT3-Generation vom Typ 991 zur Brust genommen und verpassen der Extremversion eine giftgrüne Folierung

Die Evolution hat der Extremausgabe Porsche 911 GT3 im Jahr 2013 die neueste Generation vom Typ 991 beschert. 475 PS, eine Topgeschwindigkeit von 315 km/h und so leicht wie nie zuvor präsentiert sich der puristische Ableger der Sportwagen-Ikone aus Zuffenhausen.

 

Porsche 911 GT3: 991 mit giftgrüner Folierung

Stand bei den GT3-Modellen zuletzt mehr die Motoren-Problematik sowie eine potenzielle Feuergefahr im Fokus, wollen wir uns an dieser Stelle mal nicht den Negativ-Schlagzeilen widmen. Folierungsexperte Fostla hat bei einem Exemplar seine Handwerkskünste walten lassen und stellt uns nun das Ergebnis seiner Individualisierungsmaßnahmen vor.

So bekam der Porsche 911 GT3 eine glänzend weiße Komplettfolierung verpasst, um den Probanden gegen Steinschlag und mehr zu schützen, anschließend folgte die Feinarbeit: Ein giftgrünes Foliengewand umläuft die Fahrzeug-Unterseite, ebenso schmückt die Karosserie ein Längsstreifen in gleicher Farbe, der sich von der Front bis über das Dach zieht. Nicht zuletzt kommt auch an den Seiten des markanten Heckflügels der extravagante Farbon zum Einsatz.

Vollendet wird der visuelle Auftritt durch dezente Schwarztöne sowie Schriftzüge, welche die Porsche-Zugehörigkeit demonstrieren. Auch mit dem Preis hält das Folierungsunternehmen aus Hannover nicht hinterm Berg: Die Veredelung der Karosserie schlägt mit 4000 Euro zu Buche.

Gebrauchte Porsche-Modelle? Hier gibt's Angebote!

Patrick Freiwah

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.