Porsche 911 Carrera S Cabriolet 2012 im Fahrbericht Porsche 911 Carrera S Cabriolet

11.04.2012

Das Porsche Carrera S Cabrio mit 400 PS gibt sich stürmisch bis heiter. Der Fahrer hat die Entscheidung im rechten Fuß

Eckdaten
PS-kW400 PS (294 kW)
AntriebHinterrad, 7-Gang-Doppelkupplung
0-100 km/h4.5 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit299 km/h
Preis118.442,00€

Trocken ist es bei sechs Grad Celsius, die Sonne ist über den Wolken zu ahnen, vorm Haus wartet das rote Cabrio. Sein Verdeck, das unter klassischem Stoff Leichtmetall-Teile trägt und dadurch auch bei hohem Tempo kaum mehr rauscht als ein festes Dach, legt sich in wenigen Sekunden über dem Maschinenraum ab.

400 PS leistet der Top-Sauger der neuen Baureihe 991. Er räkelt sich beim Losschleichen mit hartem Direkteinspritzer-Tickern in seinem Bad aus Leichtlauföl. Derweil arbeitet sich das Doppelkupplungsgetriebe PDK (3511 Euro) hurtig durch die sieben Gänge und lässt den 3,8 Liter großen Boxer niedertourig ziehen.

Mehr Tests und Fahrberichte: Das kostenlose Newsletter-Abo der AUTO ZEITUNG

Das serienmäßige Windschott ist schon elektrisch in Position geschnurrt, die vier Seitenscheiben sind geschlossen – jetzt noch Heizung auf Max getippt und die Sitzheizung … Ups! Wo diese Tasten liegen sollten, prangen Blindstopfen in der Mittelkonsole. Warmer Popo und warmer Rücken, so informiert später die Preisliste, kosten 470 Euro.

Man kalkuliert also nach wie vor mit sehr spitzem Bleifstift in Zuffenhausen. Egal, da muss man durch. Auf den kleinen, von jahrzehntelanger Vernachlässigung dauergewellten und schlecht geflickten Landstraßen zeigt sich die geöffnete Karosserie so steif, dass nicht das geringste Knistern oder Knacken zu hören ist.

CABRIO-ROMANTIK? JEIN

Tempo 80. Der Wind wuschelt sanft durch die Haare – Cabrio-Romantik aus dem Bilderbuch? Nicht ganz. Denn der Fahrer fühlt, dass das Porsche 911 Carrera S Cabriolet mehr will, als leise und gelassen über Land zu gleiten bei rund zehn Liter Super Plus Verbrauch. Die 20-Zoll-Räder folgen willig jeder Spurrille, rollen hart und auch laut ab, übertönen dabei den Motor.

Der läuft in Schubphasen segelnd leer, sofern man nicht im Sportmodus unterwegs ist oder das Auskuppeln durch einen Zug an der linken Lenkradwippe verhindert. Beim erneuten Gasgeben ist vor dem Einkuppeln ein leichtes Zögern spürbar – gewöhnungsbedürftig. Also mehr Gas. Später auf die Bremse, mit den Fingerspitzen die Gänge reinschnalzen – blitzschnell in Zweier- oder gar Dreiersprüngen.

Der vibrationsfrei laufende Boxer mit seiner gleichförmig-gewaltigen Kraftentfaltung wummert und heult sich bis kurz vor die 8000er-Marke – nicht brutal, aber unerbittlich. Das Fahrwerk mit seinen Adaptiv-Dämpfern spielt mit. Beifahrer dürften in Kurven viel eher wimmern als die Reifen. Dieses Auto baut so ungerührt Querbeschleunigung auf, dass man in engen Biegungen mit dem Gucken kaum hinterherkommt.

Und auch der Geradeauslauf passt jetzt beim herzhaften Zwischenspurt auf der Geraden. Ein Sportwagen mit allerhöchsten dynamischen Talenten also, der umso ruhiger und lustvoller liegt, je schneller man fährt. Und ein Cabriolet, das auch mit geöffnetem Dach bei erstaunlich verwirbelungsfrei realisierten 270 km/h noch zulegt, während der Wind brüllt und schreit.

Was das Coupé andeutete, bestätigt das Cabrio, dem der Fahrer etwas verfroren entsteigt: Der Porsche 911 Carrera S Cabriolet, in dem man nicht mehr so unschuldig aufrecht sitzt wie in früheren Elfern, wurde zum omnipotenten Vollstrecker perfektioniert, der hart am Wind gesegelt werden will. Bei weniger droht Langeweile.
Michael Harnischfeger

Technische Daten
Motor 
Zylinder6-Zylinder-Boxer, 4-Ventiler, Direkteinspritzung
Hubraum3800
Leistung
kW/PS
1/Min

294/400
7400 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
440
5600 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe7-Gang-Doppelkupplung
AntriebHinterrad
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbelüftete und gelochte Karbon-Keramik-Scheiben
h: innenbelüftete und gelochte Karbon-Keramik-Scheiben
Bereifungv: 245/35 ZR 20
h: 295/30 ZR 20
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1485
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)4.5
Höchstgeschwindigkeit (km/h)299
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauch8.9l/100km (Super Plus)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)210

Tags:
Philips Autostaubsauger
UVP: EUR 104,99
Preis: EUR 85,89 Prime-Versand
Sie sparen: 19,10 EUR (18%)
Auto Hundedecke
UVP: EUR 50,99
Preis: EUR 29,06
Sie sparen: 21,93 EUR (43%)
Autobatterie-Ladegerät
 
Preis: EUR 69,86 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.