Porsche 911 Carrera/Porsche 718 Cayman S: Test Cayman und 911er im Konzeptvergleich

von Jürgen Voigt 23.06.2017

Gar nicht so leicht, sich zwischen Elfer und Cayman zu entscheiden. Höllisches Fahrvergnügen bereiten beide, doch am Ende siegt der Klassiker.

Auf dem Papier scheint die Sache klar. Der gerade geliftete Porsche Cayman S, der jetzt 718 Cayman S heißt, liefert mindestens ebenbürtige Dynamik-Fabelwerte (Bremsen, Beschleunigen) wie der Klassiker Porsche 911, kostet aber deutlich weniger. Doch Sportwagenfahren ist nichts für Erbsenzähler, schon gar nicht, wenn die Objekte der Begierde aus Zuffenhausen kommen. Teuer wird es so oder so, und einige Tausender mehr oder weniger müssen hier nicht unbedingt entscheidend sein. So richtig los geht das Geldausgeben dann beim Studieren der aufpreispflichtigen Extras, denn sowohl für den Cayman als auch für den 911 Carrera verursachen besonders die dynamikfördernden Maßnahmen wie ultraschnelles Doppelkupplungsgetriebe, Sport Chrono Paket inklusive Launch Control, Sperrdifferenzial oder Karbon-Keramik-Bremse beträchtliche Zusatzausgaben. Auch unsere beiden Testwagen sind mit diesen Zutaten präpariert. Seit der Cayman S zwei Zylinder weniger, nur noch 2,5 Liter Hubraum, dafür aber einen Turbolader hat, ist seine Leistung auf 350 PS geklettert, die es hier mit einem Testwagengewicht von 1446 kg zu tun haben.

Neuheiten porsche 911 2015 iaa facelift carrera cabrio turbo motoren vorstellung neuheit
Porsche 911: IAA 2015  

Porsche 911 Facelift vorgestellt

Die Porsche-Modellpalette im Video:

 
 

Vergleichstest Porsche 911er und 718 Cayman S

Auch beim 911 Carrera hat sich das freie Ansaugen erledigt. Zwei Turbolader kompensieren das Schrumpfen des Hubraums auf 3,0 Liter und machen 370 PS locker, die auf ein Leergewicht von 1491 kg treffen. Das ähnliche Leistungsgewicht täuscht aber nicht darüber hinweg, dass wir es hier mit zwei grundverschiedenen Typen zu tun haben, sobald die Boxertriebwerke loslegen. Im 911 Carrera klingt es nach geschmeidigem Sechszylinder, so wie sich das gehört. Was aber dort per Sportabgasanlage klanggedopt im Cayman vor sich hin poltert, hat offenkundig zwei Zylinder weniger und hört sich eher nach getuntem Käfer an. Das wird der Mittelmotor-Renner auch im Fahrbetrieb nicht los: ungehobelt und immer eine Spur zu laut, selbst bei geschlossener Auspuffklappe. Lässt man selbige im 911 geöffnet, tönt der Sechszylinder zwar herzhaft, aber nie lästig. Subjektiv hängt der Vierzylinder im 718 etwas direkter am Gas als der Sechser im 911. Was aber auch daran liegt, dass der 718 kürzer übersetzt ist und sich stets auf etwas höherem Drehzahlniveau bewegt. Nach Auskunft der unbestechlichen Fahrleistungs-Messtechnik herrscht aber zwischen den Porsche ein Patt auf höchstem Niveau.

 

Testverbrauch beider Porsche ist erfreulich niedrig

Auf erfreulich niedrigem Level pendelt sich der Testverbrauch ein: Cayman: 10,7, Carrera: 10,6 l/100 km. Im Fahrbetrieb bieten beide trotz typisch straffer Sportwagenabstimmung feinen Federungskomfort, sofern die Schlaglöcher nicht zu tief sind und das adaptive Dämpfersystem PASM an Bord ist. Der Cayman vermittelt mit seiner etwas übertriebenen Direktheit gern mal den Eindruck betriebsamer Hektik, während der Elfer stets gelassen bleibt. Selbst in welligen Kurven hält er den innigen Kontakt zur Straße, bleibt immer Herr der Lage. Hervorragende Traktion zeichnet beide Sportler aus. Trotz zweier Kofferräume und Heckklappe muss sich der Cayman im Alltag geschlagen geben. Ob als Notsitze oder Gepäckablage genutzt, der Fond des Elfer bietet einfach mehr Flexibilität. Zudem sind Fahrer und Beifahrer im Carrera etwas großzügiger untergebracht, wobei die Sportsitze in den beiden Rennern eher schmal geschnitten sind.

Fahrbericht So fährt der neue Porsche Cayman
Neuer Porsche 718 Cayman: Erste Fahrt  

So fährt der neue Porsche Cayman

Technische DatenPorsche 911 CarreraPorsche 718 Cayman S
MotorB6B4
Hubraum2981 ccm2497 ccm
Leistung370 PS350 PS
Max. Drehmoment450 Nm420 Nm
Gebtriebe7-Gang, Doppelkupplung7-Gang, Doppelkupplung
AntriebHinterradHinterrad
L/B/H in mm4499/1808/13034379/1801/1284
Leergewicht1491 kg1446 kg
0-100 km/h3,9 s3,8 s
Höchstgeschwindigkeit293 km/h285 km/h
Testverbrauch10,6 l SP/100 km10,7 l SP/100 km
Grundpreis100.116 Euro66.944 Euro
Platzierung12

von Jürgen Voigt von Jürgen Voigt
Unser Fazit

Hochdynamisch und effizient sind beide. Gegenüber dem hemdsärmeligen Cayman ist der Klassiker 911 mit geschmeidigem Antrieb und stets zelebrierter Gelassenheit der komplettere Sportwagen.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.