Die Supersportler der Polizei in Abu Dhabi und Dubai Hightech-Polizei in Abu Dhabi

19.05.2016

Ein neues Image-Video der arabischen Polizei wirkt mit seiner Supercar-Flotte wie der Trailer zu einem neuen Transformers. Die Cops inszenieren sich dabei in Hochglanzoptik als schlagfertige Hightech-Truppe. Mit dabei: Lykan Hypersport, Nissan GT-R.

Für die einen ist es Pracht, für andere die pure Verschwendung. Immer wieder überraschen orientalische Ordnungshüter mit ihren extravaganten Polizeiautos. Aus Abu Dhabi, Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, sind wir dabei schon vieles gewohnt: Neben dem Chervorlet Camaro konnten wir hier bereits einen Rolls Royce Phantom und den Lykan Hypersport als Teil der dekadenten Fahrzeugflotte beobachten. In ihrem neuen Image-Film inszeniert sich die Polizei jetzt mit einer Einsatztruppe aus Nissan GT-Rs und Pathfinder-Trucks.

Bildergalerei: Recht und Ordnung mit viel PS

 

Hightech-Polizei jagt Supersportler

Vor allem das technische Equipment steht dabei im Vordergrund. Echtzeit-Scans von Gesichtern und Kennzeichen sind laut Video kein Problem. Einfach im Vorbeifahren das entsprechende Objekt scannen und in der Zentrale kann binnen Sekunden der passende Fahrzeughalter ermittelt werden. Das Video gibt somit auch einen Einblick in die laxen Datenschutzrichtlinien der Arabischen Emirate. Als Zugabe wird uns noch eine hollywoodreife Verfolgungsjagd geboten, in der sich die Nissan-Flotte an die Fersen eines Ferrari 458 Italia heftet. Unterstützt werden die Gesetzeshüter dabei von weiteren Polizeiautos, darunter eine Mercedes-Benz E-Klasse, ein Ford Taurus sowie einige VW Touareg.

Mehr zum Thema: Ford Police Interceptor NYPD

h1>

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.