Pkw-Neuzulassungen im April 2010 – Alle Hersteller und Marken Deutsche Premiummarken gefragt

04.06.2010

Die deutschen Premium- und Sportwagenhersteller können sich über steigenden Absatzzahlen freuen, das Kleinwagensegment musste hingegen die größten Einbußen hinnehmen. Insgesamt sanken die Zulassungszahlen im April aber weiter

Die meisten deutschen Premiumhersteller haben im April wieder mehr Autos in Deutschland verkauft. Besonders die BMW-Gruppe setzte die Aufholjagd der vergangenen Monate fort, wie aus der Mitteilung des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) vom Dienstag hervorgeht.

Die Münchener verkauften im Vergleich zum Vorjahresmonat sieben Prozent mehr Fahrzeuge oder 25.580 Autos der Kernmarke BMW und der britischen Tochter Mini. Bei Mercedes betrug der Zuwachs gut vier Prozent auf 24.350 Wagen. Damit konnten die Schwaben erstmals in diesem Jahr ihre Neuzulassungen in Deutschland steigern.

>> Noch mehr Statistik: Die Neuzulassungen im ersten Quartal 2010

Bei Porsche stand im April ein Plus von über elf Prozent auf 1.860 Wagen. Der Stuttgarter Sportwagenbauer hatte in den ersten beiden Monaten des Jahres noch zweistellige Minusraten gemeldet. Bei der VW-Tochter Audi ging es im April um rund elf Prozent nach unten auf 19.550 Fahrzeuge. Der Branchenprimus Volkswagen verzeichnete gar ein Minus von 24 Prozent auf 59.570 Stück. Der Konzern aus Wolfsburg hatte im vergangenen Jahr stark von der Abwrackprämie profitiert.

Insgesamt sanken die Neuzulassungen der offiziellen Statistik zufolge im April um knapp 32 Prozent auf 259.410 Personenwagen. Nach den ersten vier Monaten liegt der Markt um mehr als ein Viertel unter dem Vorjahr bei 929.820 Fahrzeugen. Die beiden großen Herstellerverbände VDA und VDIK rechnen für dieses Jahr mit einem Rückgang der Neuzulassungen um rund eine Million Autos auf rund 2,8 Millionen Wagen. dpa

In unserer Galerie finden Sie alle Zulassungszahlen nach Hersteller sortiert

AUTO ZEITUNG

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.