Pkw-Neuzulassungen April 2015 Automarkt besser als erwartet

07.05.2015

Der Aufwind auf Deutschlands Automarkt setzte sich im April 2015 fort. Bis auf eine Ausnahme konnten sich alle heimischen Marken steigern

Die Deutschen kaufen in diesem Jahr möglicherweise mehr als 3,1 Millionen neue Autos. Davon geht der Verband der Automobilindustrie (VDA) aus, nachdem das Jahr besser begonnen hat als erwartet.

 

Automarkt Deutschland: Mercedes fährt im April Minus ein

Von Januar bis April gab es in Deutschland 1,05 Millionen Pkw-Neuzulassungen, sechs Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Produktion in Deutschland und der Export lagen jedoch leicht unter dem Vorjahr, was der Branchenverband auf die Schließung des Bochumer Opelwerks im Dezember und Modellwechsel zurückführt. Die Bestellungen aus dem Ausland wüchsen, betonte der VDA. Im vergangenen Jahr waren in Deutschland 3,04 Millionen Autos neu zugelassen worden.

Laut KBA-Statistik konnten die deutschen Hersteller allesamt ein Plus im Vergleich zum Vorjahresmonat einfahren. Eine Ausnahme bildet Mercedes, die Schwaben verzeichneten ein Minus 4,2 Prozent im Vergleich zu April 2014. Für die ersten vier Monate steht jedoch immer noch ein leichtes Plus zubuche. Eine weitere Daimler-Tochter, Smart, konnte hingegen mit 42,2 Prozent im April den Zuwachs hinlegen.

Die Zulassungszahlen aller Hersteller gibt's in der Bildergalerie!

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,00 Prime-Versand
Sie sparen: 58,99 EUR (48%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.