Peugeot 308 Facelift (2017): Preis und Motoren Das sind die Preise für das 308 Facelift

von Lena Reuß 08.06.2017
Eckdaten
Bauzeitraumseit 2013
AufbauartenLimousine/Kombi
Türen4/5
Abmessungen (L/B/H) 4253–4585/1804–2043/1446–1475
Leergewicht1280–1580 kg
Leistung82-272 PS
AntriebsartenVorderrad
Getriebeartenmanuell/Automatik
KraftstoffartenBenzin/Diesel
AbgasnormEuro 5/Euro 6
Grundpreisk.A.

Das Peugeot 308 Facelift (2017) zeigt zwar nur wenige Neuerungen im Design, dafür haben die Franzosen unter der Haube ordentlich zugepackt: Die Motoren entsprechen jetzt alle der strengen Abgasnorm Euro 6c. Das sind die Preise!

DIe Franzosen enthüllen das Peugeot 308 Facelift (2017), das zum Preis von 18.700 Euro mit dem 110 PS starken Basisbenziner daherkommt. Es scheint, als sei Peugeot mit seinem Kompakten schon vor dem Facelift optisch weitestgehend zufrieden gewesen. Erste Fotos zeigen lediglich dezente Retuschen: So erhält die Front des 308 Facelift im Vergleich zum Vorgänger eine leichte Überarbeitung. Insbesondere trifft es die Frontscheinwerfer, die nun mit LED-Technologie ausgestattet sind und auch die Position des Peugeot-Löwen. Seine neue Heimat ist der Kühlergrill und nicht mehr die Motorhaube – wie bereits vorher bei den Topmodellen GT und GTi. Größere Lufteinlässe betonen die Sportlichkeit des Peugeot 308 Facelift (2017). Am Heck beschränken sich die Änderungen auf eine neue Leuchtgrafik. Doch während der neue Löwe seinem Vorgänger optisch sehr treu bleibt, gibt es unter der Haube etwas Neues.

Neuheiten Peugeot 308 SW Facelift (2017)
Peugeot 308 SW Facelift (2017): Erste Informationen  

Das ist der neue 308-Kombi

Peugeot 308 GT im Video:

 
 

Preis: Peugeot 308 Facelift (2017) ab 18.700 Euro

Peugeot hat seine Le-Mans-Erfahrung genutzt und einen neuen Dieselmotor entwickelt, der dank einer besonderen Geometrie der Brennkammern durch hohe Verbrennungseffizienz punktet. Gemeinsam mit der weiterentwickelten Abgasreinigung entspricht der 130-PS-Vierzylinder bereits der Euronorm 6c. Der zweite für das Peugeot 308 Facelift (2017) erhältliche Dieselmotor ist dem 308 GT vorbehalten und leistet 180 PS. Übertragen wird die Kraft serienmäßig via Achtgang-Automatik. Auch die Benzinmotoren des 308 hat Peugeot auf neue Standards gebracht und mit Partikelfilter ausgestattet. Der 130-PS-Dreizylinder wurde zudem an dein neues Sechsgang-Getriebe gekoppelt. Ob sich an der Leistung des etwas später erscheinenden GTi etwas ändert, behalten die Franzosen noch für sich. Mit dem Facelift erbt der Peugeot 308 (2017) außerdem einige Komponenten seines großen SUV-Bruders 3008. Der Kompakte bekommt einen Notbremsassistenten und einen aktiven Spurhalteassistent. Außerdem bekommt er als erster Löwe eine adaptive Geschwindigkeitsregelung Stopp-Funktion. Zudem stehen eine 180-Grad-Rückfahrkamera und ein Einpark-Assistent neu auf der Optionenliste des Peugeot 308 Facelift (2017). Wer vernetzt bleiben möchte, kann sein Smartphone integrieren.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,00
Sie sparen: 58,99 EUR (48%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.