Peugeot Van 5008 Peugeot 5008 - Kompaktvan der Löwenmarke

03.06.2009

Mit dem Peugeot 5008 will der französische Autobauer nun auch in der Kompaktvan-Klasse kräftig punkten. Die als Fünf- und Siebensitzer erhältliche Großraumlimousine soll auf der IAA 2009 erstmals offiziell vorgestellt werden

Der französische Automobilhersteller Peugeot erweitert seine Modellpalette um eine kompakte Großraumlimousine, die den Konkurrenten VW Touran, Opel Zafira, Renault Grand Scenic oder auch einem Toyota Verso das Fürchten lehren soll. Offizielle Weltpremiere feiert der Peugeot mit der Typenbezeichnung 5008, der wahlweise als Fünf- oder Siebensitzer lieferbar sein soll, auf der diesjährigen IAA im September in Frankfurt am Main. Laut Herstellerangaben soll der Kompaktvan bereits ab Spätherbst 2009 bei den Händlern stehen. Preisangaben wurden dagegen bisher noch nicht gemacht.
 
Technisch basiert der Peugeot 5008 auf der Plattform, die bereits für die Modelle 308 und 3008 verwendet worden ist. Er ist 1,69 Meter hoch und ganze 4,53 Meter lang – und ist damit deutlich länger als ein VW Touran, der nur 4,39 Meter misst. Die fünf bzw. sieben Sitzplätze sind in drei Reihen angeordnet. In der Version als Siebensitzer lassen sich die beiden hinteren Sitze bequem um 13 Zentimeter verschieben, was bei den Mitfahrern im Kofferraum für mehr Beinfreiheit sorgt. Doch der Peugeot 5008 kann noch mehr: So lassen sich die hinteren Sitze bequem im Wagenboden versenken. Außerdem können die Sessel in der zweiten Reihe ebenfalls umgeklappt werden. Und auch zum Transportieren sperriger Gegenstände eignet sich der französische Kompaktvan: Der Beifahrersitz lässt sich ohne Große Mühe auch umklappen, so dass eine 2,76 Meter lange Ablagefläche zur Verfügung steht.

Jetzt mitmachen und eines von sieben Traumautos gewinnen:
» Hier geht es zur großen Leserumfrage der AUTO ZEITUNG

Zum Kofferraumvolumen in der Version mit sieben Sitzen macht Peugeot keine Angaben. Sicher ist nur, dass dann ordentlich dicht gepackt werden muss. In der Kombination mit nur fünf Sitzen geben die Franzosen ein Volumen von 678 Litern aus, stapelt man bis zum Dach sind es sogar 830 Liter. In der Variante als Umzugshelfer, also ganz ohne Passagiere, soll der Laderaum mit seinen 1.754 Litern jede Menge Platz zum Verstauen bieten.
 
Für den Peugeot 5008 werden zunächst zwei Benzin- und drei Diesel-Antriebsversionen zur Verfügung stehen. Die Benzinmotoren werden mit 1,6 Litern Hubraum und 88kW/120 PS oder 115 kW/156 PS erhältlich sein, die Dieselmotoren als 1,6-Liter mit 82 kW/112 PS und als 2,0-Liter-Version, mit 110 kW/150 PS oder 120 kW/163PS Leistung.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.