Peugeot 208 GTI 2013: Preis für die Sportversion Kleinwagen mit 200 PS

04.04.2013

Peugeot 208 GTI 2013: Der französische Autobauer verkündet die Preise für die Sportversion des Kleinwagens. Bei etwas weniger als 23.000 Euro geht's los

In Paris feierte der legitime Nachfolger der Kleinwagen-Größe 205 GTi seine Premiere und auch beim Autosalon Genf 2013 war der neue Peugeot 208 GTi mit von der Partie. Satte 200 PS spendieren die Franzosen ihrem neuen Sportsfreund - und geben nun auch den Mindestpreis für die rasante Version bekannt.

So werden für den neuen GTI mindestens 22.900 Euro fällig. Dafür bekommt der Käufer serienmäßig matt lackierte und rundum mit 205er-Reifen bezogene 17-Zoll-Leichtmetallfelgen inklusive rot lackierter Bremssättel. Abgerundet wird das Paket von verchromtem Doppelauspuff in Trapezform sowie GTi-Schriftzüge.

 

Peugeot 208 GTI: Sportversion mit 200 ps

Gegenüber den normalen 208-Modellen verfügt der GTi um eine breitere Spur, die dafür nötigen Kotflügelverbreiterungen unterstreichen den sportlichen Anspruch. Da es die 200 PS des 1,6 Liter großen Turbo-Vierzylinders nur mit 1.160 Kilogramm zu tun haben, beschleunigt der kleine 208 in weniger als sieben Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Der Fahrgastraum des Franzosen fällt edel aus. Alu-Einstiegsleisten glänzen mit eingraviertem Schriftzug, die Farbgebung im Innenraum ist dunkel. Die Sportsitze tragen Nappa-Leder, während die Armaturentafel aus schwarzem Kunstleder besteht, sowie roten Ziernähten. Rundinstrumente mit LED-Beleuchtung und weiße Tacho-Nadeln treffen auf Aluminium und Chrom. Bei den Peugeot-Händlern ist der athletische 208 bereits erhältlich.

Benny Hiltscher/Patrick Freiwah

Tags:

Wirkaufendeinauto

Auto bewerten & verkaufen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.