Spektakulärer Crash von Pedro Piquet im GT3 Mega-Crash im GT3-Cup

24.09.2015

Die Schutzengel von Pedro Piquet leisten im Porsche 911 GT3-Cup ganze Arbeit und lassen den prominenten Brasilianer einen Horror-Crash praktisch unverletzt überstehen. Krasses Video!

Der Sohn von Motorsport-Legende Nelson Piquet hat nach einem spektakulären Crash auf der brasilianischen Rennstrecke von Goiânia allen Grund, einen zweiten Geburtstag zu feiern. Kurz nach dem Start des zweiten Rennens im Porsche 911 GT3 Cup wurde Pedro Piquet in einer schnellen Kurve von Ricardo Baptista berührt und ein wenig nach außen gedrängt – mit dramatischen Folgen, denn sein Porsche 911 kam quer auf die Grünfläche neben der Strecke und erhielt dabei den Impuls für einen neunfachen Überschlag! Der Porsche drehte eine Pirouette nach der anderen und wirbelte jede Menge Staub auf, die Rennleitung schickte sofort das Safety Car auf die Strecke.

Video: Spektakulärer Crash von Pedro Piquet

Sein Porsche 911 GT3 Cup-Rennwagen war nach dem Crash zwar kaum noch erkennbar und entledigte sich während der Überschläge zahlreicher Anbauteile und vieler Flüssigkeiten, die Sicherheitszelle für den Fahrer aber hielt den enormen Belastungen stand: Pedro Piquet überstand den Mega-Crash praktisch unverletzt und wurde lediglich zur Überwachung ins Krankenhaus eingeliefert. Wie das Video vom Unfall zeigt, müssen dabei mehrere Schutzengel geholfen haben:

Mehr Videos: Lustige, kuriose und rasante Clips

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.