Pagani Zonda Revolucion 2013: Finale Ausbaustufe Supersportler mit 800 PS

04.06.2013

Die Evolution schreitet voran und sie macht auch vor dem Pagani Zonda nicht Halt! Der neue Gipfelstürmer 2013 wird von 800 PS starkem AMG-V12 befeuert trägt den Namen "Revolucion"

Dem Supersportler Pagani Zonda widerfährt die höchste Ausbaustufe: Mit dem auf nur fünf Stück limitierten Sondermodell "Revolucion" setzt die Manufaktur ihrem Treiben die Krönung auf und präsentiert das leistungsstärkste Gefährt der Unternehmensgeschichte.

Die finale Version der High-Performance-Modellreihe macht sich am auf 800 PS hochgedrillten V12-Aggregat aus dem Hause AMG bemerkbar, im Gegenzug sinkt das Gewicht auf etwa 1070 Kilogramm. Dies wird durch Kohlenstoff-Titan ermöglicht, aus dem das Monocoque des Fahrzeugs beschaffen ist. Das Leistungsgewicht des italienischen Wunderwerks steigt so noch einmal auf 748 PS pro Tonne.

 

Pagani Zonda Revolucion 2013 für fast 3 mio. euro

Auch in Sachen Aerodynamik ließen es sich die Entwickler nicht nehmen, dem Pagani Zonda für die letzte Entwicklungsstufe Revolucion einen ordentlichen Feinschliff vorzunehmen. Zusätzliche Windabweiser und Stabilisatoren thronen auf der Karosserie des reinrassigen Flitzers, außerdem verfügt die "Revolution auf Rädern" über das aus der Formel 1 bekannte Drag-Reduction-System (DRS) am Heckflügel, das durch eine Taste am Lenkrad gesteuert wird.

Wie bei allen Pagani-Modellen ist das Fahrzeug, in dessen Genuss nur fünf Besitzer kommen werden, maßgeschneidert. Voraussetzung: die Bereitschaft, rund 2,2 Millionen Euro löhnen zu wollen - und die Steuer ist da noch nicht mal mit eingerechnet.

Patrick Freiwah

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.