Opel Insignia Sports Tourer

13.03.2009

Der Insignia Sports Tourer soll weg vom Handwerker-Image und Kunden in der Life-Style-Liga holen

Eckdaten
PS-kW180 PS (132 kW)
AntriebVorderrad, 6 Gang manuell
0-100 km/h9.2 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit220 km/h
Preis31.245,00€

Wie? 4,91 lang und nur maximal 1530 Liter Kofferraum? Das dürfte für den Kleingewerbetreibenden, der Wert auf viel Laderaum legt, bereits das K.o.-Kriterium sein. Alle anderen, und das ist voraussichtlich die übergroße Mehrheit, wird feststellen, dass aus Rüsselsheim nicht nur Krisennachrichten, sondern auch gutes Design kommt. Die schwungvollen Linien brauchen sich rein optisch nicht hinter dem Design etwa von Audis Avant-Modellen zu verstecken. Auch innen wirkt der Sports Tourer hochwertig. Im Laderaum des Testwagens findet sich statt billigem Kunststoff hochwertiger Teppichboden. Auch sonst gibt es keine Klagen über die Verarbeitungsqualität. Auch nicht über Platzmangel.

Bei den Benzin-Motoren herrscht große Auswahl: Vier Vierzylinder und ein Sechszylinder, die Bandbreit reicht von 1,6 bis 2,8 Litern Hubraum und von 115 bis 260 PS.

An der Dieselfront gibt es nur einen 2.0 Liter-Vierzylinder mit einer Leistungsspanne von 110 bis 190 PS, wobei hier die Spitzenmotorisierung über eine Biturbo-Aufladung verfügt.

Kleine Motoren mit hoher Leistung? Diesen Weg des Downsizings beschreitet auch Opel und koppelt den 1,6-Liter-Benziner mit einem Turbolader. Heraus kommen mittelklassegerechte 180 PS und 230 Nm maximales Drehmoment. Der drehfreudige Vernunftmotor, der mit einem Sechsganggetriebe gekoppelt und den Insignia bis auf 220 km/h bringt, braucht nach EU-Norm nur 7,9 Liter Super auf 100 Kilometer. In der Praxis dürfte es mehr werden. Genaueres wird ein späterer Test zeigen. Dennoch dürfte der Motor ideal sein für alle, die nicht auf hohe Jahresfahrleistungen kommen. Die Kilometerkönige sollten besser zu einem Diesel greifen.

Der Einstiegspreis für den Insignia Sports Tourer liegt bei 23990 Euro ( 900 Euro Aufpreis gegenüber der Limousine). Dafür gibt es den 115 PS-Benziner. Am anderen Ende rangiert der 41105 Euro teure 2.8 Liter V6 Turbo mit Allradantrieb und Automatikgetriebe.

Dazwischen herrscht eine große Auswahl nicht nur aus vier Ausstattungslinien (Selection, Edition, Sport und Cosmo) sondern auch aus zahlreichen Sonderausstattungen. So dürften die Ampel in Rüsselheim auf Grün stehen – für den Weg aus der Krise. Ab 14. März steht der Insignia Sportstourer beim Händler
Elmar Siepen

Fazit


Technische Daten
Motor 
ZylinderR4 / 4, Turbo
Hubraum1598
Leistung
kW/PS
1/Min

132/180
5500 U/min
Max. Drehmom. (Nm)
bei 1/Min
230
2200 U/min
Kraftübertragung 
Getriebe6 Gang manuell
AntriebVorderrad
Fahrwerk 
Bremsenv: innenbel. Scheiben
h: Scheiben
Bereifungv: 225/55 R 17
h: 225/55 R 17
Messwerte
Gewichte (kg) 
Leergewicht (Werk)1535
Beschleunigung/Zwischenspurt 
0-100 km/h (s)9.2
Höchstgeschwindigkeit (km/h)220
Verbrauch 
Testverbrauchk.A.
EU-Verbrauch7.9l/100km (Super)
Reichweitek.A.
Abgas-Emissionen 
Kohlendioxid CO2 (g/km)k.A.

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 22,49 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.