Opel Insignia 1.6 DI Turbo gegen 2.0 CDTI: Benziner vs. Diesel Knappes Duell

12.09.2014

Das Rüsselsheimer Flaggschiff tritt als Sports Tourer zum Vergleich an: 163-Diesel- gegen 170-Benziner-PS

Der Opel Insignia erlebt gerade seinen zweiten Frühling. Mitte letzten Jahres erfuhr das Topmodell der Rüsselsheimer eine umfangreiche Modellpflege. Während das Facelift außen mit neuen Lampen und geänderten Schürzen recht sanft ausfiel, legten die Opelaner im Innern richtig Hand an: Die Tastenflut auf der Mittelkonsole wich einem vollkommen neuen Infotainmentsystem.

 

Opel Insignia: Klarer Verbrauchsvorteil für den Diesel

Ein großer Touchscreen-Bildschirm bündelt jetzt eine Vielzahl an Funktionen, das Armaturenbrett wirkt ruhiger und lässt sich einfacher bedienen. Gleichzeitig zogen neuen Motoren ins das Antriebsangebot ein. Die Kunden jedenfalls honorieren dies, denn seit der Überarbeitung stiegen die Verkäufe um mehr als 50 Prozent. Der bekannte 2.0 CDTI wurde im Zuge der Modellpflege weiter optimiert und leistet seitdem 163 PS bei einem Normverbrauch von 4,5 l/100 km. Auf der Benzinerseite hielt ein direkteinspritzender 1.6 Turbo Einzug, der einer vollkommen neuen Motorengeneration angehört.

Und der Ottomotor weiß im Alltag zu überzeugen: Der Vierventiler läuft selbst für einen Vierzylinder-Benziner auffallend kultiviert, tritt bereits ab etwa 1500 Touren ordentlich an und arbeitet sich emsig durchs Drehzahlband. Allerdings lässt der Schub ab circa 4500 Kurbelwellenumdrehungen merklich nach, und es empfiehlt sich, den nächsten Gang einzulegen.

Ebenso wie der Diesel verfügt auch der Benziner über eine Overboost-Funktion, die für einige Sekunden zusätzliche Kräfte mobilisiert. Im 1.6 DI Turbo steigt das maximale Drehmoment von 260 auf stattliche 280 Nm, der 2.0 CDTI entwickelt dann 380 statt 350 Newtonmeter. Der Selbstzünder kann sein Drehmoment-Plus trotz des höheren Fahrzeuggewichts in bessere Elastizitätswerte ummünzen: Beim Zwischenspurt von 80 auf 120 km/h ist er um 1,5 Sekunden flinker, und selbst für den Sprint auf Tempo 100 benötigt der 2.0 CDTI trotz des kleinen Leistungsnachteils eine halbe Sekunde weniger. Im Alltag ist der subjektive Vorteil für den Selbstzünder dabei größer als die reinen Messwerte vermuten lassen.

Doch kommen wir jetzt zum Verbrauchstest: Auf der AUTO ZEITUNG-Normrunde genehmigte sich der Opel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI 6,3 Liter auf 100 km, womit er den 1.6 DI Turbo um satte 3,1 Liter unterbietet. Somit rechnet sich der Diesel trotz seines Mehrpreises von mehr als 3000 Euro nach einer Jahreslaufleistung von 17.000 Kilometer.

Was im ersten Moment nach viel klingt, relativiert sich, wenn man bedenkt, dass der Insignia speziell als Firmenwagen sehr gefragt ist und dementsprechend viele Kilometer abspult. Ein weiterer großer Vorteil des CDTI ist die enorme Reichweite, die man mit ihm erzielen kann. Dank des 70 Liter großen Kraftstofftanks kommt er ohne einen Tankstopp mehr als 1100 Kilometer weit.

Teil 2: Technische Daten und Auswertung

Benziner vs. Diesel

- VW Golf Variant

- Audi Q3
- Ford C-Max

TECHNIK
 BENZINER  DIESEL
ANTRIEB
Opel Insignia Sports Tourer 1.6 DI T ecoFLEX
Opel Insignia Sports Tourer 2.0 CDTI ecoFLEX
Zylinder/Ventile pro Zylin. 4/4; Turbo 4/4; Turbodiesel
Nockenwellenantrieb Kette Kette
Hubraum 1598 cm³ 1956 cm³
Leistung
125 kW/170 PS bei 4250/min 120 kW/163 PS bei 4000/min
Max. Drehmoment 260 Nm bei 1650 – 4250 /min 350 Nm bei 1750 - 2500/min
Getriebe 6-Gang, manuell 6-Gang, manuell
Antrieb Vorderrad Vorderrad
MESSWERTE
   
Leergewicht 1659 kg 1715 kg
Zuladung 591 kg 560 kg
Anhängelast gebr./ungebr. 1700 / 750 kg 1600 / 750 kg
0 - 100 km/h 10,0 s 9,5 s
60 - 100 km/h (5.Gang) 10,1 s 9,8 s
80 - 120 km/h (6.Gang) 13,5 s 12,0 s
Höchstgeschwindigkeit¹ 215 km/h 215 km/h
Bremsweg 100-0 km/h kalt 36,6 m 36,3 m
Bremsweg 100-0 km/h warm 35,8 m 37,0 m
Standgeräusch 42 dB(A) 47 dB(A)
Innen bei 50 km/h 3. Gang 58 dB(A) 60 dB(A)
Innen bei 100 km/h höchst. G. 65 dB(A) 65 dB(A)
Innen bei 130 km/h höchst. G. 69 dB(A) 69 dB(A)
VERBRAUCH    
Testverbrauch 9,4 l S / 100 km 6,3 l D / 100 km
CO2 (lt. Testverbrauch) 223 g/km 167 g/km
Tankinhalt 70 l 70 l
Reichweite 745 km 1111 km
EU-Verbrauch¹ 6,2 l S / 100 km 4,5 l D/100 km
CO2-Ausstoß¹ 146 g/km 119 g/km
Abgasnorm Euro 5 Euro 5
KOSTEN    
Grundpreis 29.730 Euro 32.810 Euro
Werkstattkosten2 2200/3040 Euro 2232/3072 Euro
Haftpflicht2 1900/2012 Euro 1900/2012 Euro
Vollkasko2 2624/3016 Euro 2624/3016 Euro
Kfz.-Steuer2 536 Euro 952 Euro
Kraftstoffkosten2,3 5952/11.904 Euro 3528/7056 Euro
Restwert2 15.906/13.795 Euro 14.929/13.452 Euro
Gesamtkosten2 27.036/36.443 Euro 29.117/35.466 Euro
KOSTEN PRO km2 68/46 CENT 73/44 CENT
1Herstellerangabe;2für vier Jahre und 40.000/80.000 km;3berechnet mit Super 1,60 €/Liter, Diesel 1,40 €/Liter

Der Diesel rechnet sich ab ca. 17.000 km im Jahr

SIEGER: DER DIESEL

Unser Fazit

Der Opel Insignia zeigt nach sechsjähriger Bauzeit eine bemerkenswerte Reife. Wer wenig fährt, ist mit dem laufruhigen 1.6 DI Turbo bestens bedient. Der 2.0 CDTI punktet mit besserem Durchzug, dem deutlich niedrigeren Verbrauch und der hohen Reichweite.

Alexander Lidl

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.