Opel Corsa OPC 2015 E: Sportversion als Erlkönig Speerspitze im Anflug

30.09.2014

Mit neuer Front und imposantem Dachflügel dreht ein Erlkönig des Opel Corsa OPC 2015 auf dem Nürburgring Runden. Fällt die 200-PS-Marke?

Im Kampf um die Krone im Kleinwagen-Segment geht es auch bei den Speerspitzen hart zur Sache. Wie aktuelle Erlkönig-Bilder vom Nürburgring belegen, arbeitet Opel intensiv am neuen Corsa OPC (Baureihe E), der es u. a. auf die Rivalen Polo GTI und Mini Cooper S abgesehen hat.

 

Opel Corsa OPC als Erlkönig: Markteinführung 2015

Ein breiter Frontgrill, neue Lufteinlässe, ein tiefergelegtes Fahrwerk sowie ein markanter Dachflügel prägen das Bild des nächsten Topmodells, das mutmaßlich im Frühjahr 2015 an den Start geht. Leistungsmäßig könnte es dann einen Sprung über die 200-PS-Marke geben. Betrug die Leistung beim Vorgänger 192 PS, so könnte beim Nachfolger der aufgeladene 1,6-Liter-Turbo aus der "Nürburgring-Edition" mit 210 PS zum Einsatz serienmäßig kommen.

Dies würde dem dreitürigen Rüsselsheimer gegenüber der Konkurrenz zumindest schonmal leistungsmäßig einen Vorteil verschaffen. Indiz: Statt eines mittig platzierten Endrohres über dem Diffusor befinden sich beim Prototypen wie beim Corsa OPC NRE zwei Endrohre unter dem Heckdiffusor. Ob die Sportversion des Kleinwagens noch in diesem Jahr ihr Debüt feiert? Die Essen Motor Show Anfang Dezember würde hierfür den passenden Rahmen bieten...

Opel Corsa als Gebrauchtwagen

Patrick Freiwah

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.