Opel Astra GTC Tuning von Steinmetz auf der Essen Motor Show 2011 Tiefer, schneller, weiter

29.11.2011

Opel-Spezialist Steinmetz zeigt auf der Essen Motor Show 2011 eine sportliche Interpretation des neuen Kompakt-Coupés Opel Astra GTC

Das neue Kompakt-Coupé Opel Astra GTC wird sich bei praktischen allen Opel-Tunern großer Beliebtheit erfreuen, denn die Formensprache des Rüsselsheimers bietet eine gelungene Basis für bezahlbare Sportwagen. Neben Irmscher präsentiert auch Steinmetz auf der Essen Motor Show 2011 ein umfangreiches Tuning-Paket für den GTC, dessen OPC-Version mit 280 PS noch etwas auf sich warten lässt.

 

Opel Astra GTC von Steinmetz: Premiere auf Essen Motor Show

Steinmetz verpasst dem kompakten Zweitürer einen Frontspoiler-Aufsatz für den serienmäßigen Stoßfänger, einen schwarzen Frontgrill, einen Heckspoiler und einen Sport-Endschalldämpfer, der sogar für einen leichten Leistungszuwachs sorgen soll. Für mehr Fahrspaß sorgt die Tieferlegung um 30 Millimeter, die bei unvermindertem Komfort eine deutlich reduzierte Wankneigung bieten soll.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Das gezeigte Fahrzeug steht auf 19 Zoll großen Leichtmetallräder im Steinmetz-Design ST10 Bicolor. Abgerundet wird der sportliche Auftritt durch Designstreifen und Dekor-Aufkleber für Seite und Motorhaube, auf Wunsch bietet Steinmetz auch Türgriffblenden und Spiegelkappen aus poliertem Edelstahl. Im Innenraum sorgt eine elektronische Ganganzeige für Motorsport-Flair.
Benny Hiltscher

AUTO ZEITUNG

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.