Opel Adam & Valentino Rossi: Sondermodell für Charity Aktion Kunstobjekt im MotoGP-Style

07.11.2013

MotoGP-Legende Valentino Rossi durfte Hand am Opel Adam anlegen und das Sondermodell nach seinen Vorstellungen gestalten. Im Rahmen einer Charity-Aktion kommt es zur Versteigerung

Valentino Rossi, seines Zeichens neunmaliger Motorrad-Weltmeister, hat sich nun als Automobildesigner versucht und eine fetzige Version des Opel Adam auf die Räder gestellt. Zusammen mit seinem langjährigen Designpartner Aldo Drudi hat der Italiener anlässlich einer Charity-Aktion Hand angelegt und den Kleinwagen aus Rüsselsheim in dreimonatiger Arbeit eine Optik a lá MotoGP verpasst.

 

Adam von Valentino Rossi: Versteigerung für guten Zweck

Das Sondermodell ADAM & Vale for Charity, trägt ein silber-schwarzes Exterieur-Blechkleid, dass mit knallgelben Farbkomponenten versehen ist – auch die Fünf-Speichen-Felge links vorne glänzt in dieser Farbgebung, im Gegensatz zu ihren drei Pendants in schwarz. Im Innenraum geht es dagegen noch bunter zu, auch hier gibt es Anleihen zum Design aus der "Königsklasse" des Motorradsports.

Wer das exklusive Gefährt sein Eigen nennen möchte, kann im Dezember im Rahmen einer Versteigerung sein Gebot abgeben. Der finanzielle Erlös kommt der Foundation einer Kinderklinik im italienischen Florenz zugute.

Mehr Infos unter www.ioaiutoilmeyer.it

Patrick Freiwah

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.