Konzept-Vergleich - Opel Adam oder Corsa: Kleinst- / Kleinwagen im Test Mild und wild

25.04.2013
Inhalt
  1. SICH NÜTZLICH ODER FREUDE MACHEN?
  2. FAZIT:
  3. Weitere Konzept-Vergleiche:

Opel Adam oder Corsa? Beim Vergleich des Opel Corsa mit dem Adam geht es oft nicht um Funktions-Nährwert, sondern um Unterhaltungspotenzial

Ganz schön unfair. Da müht sich der Corsa jahrelang brav und tapfer gegen die Funktionalitäts- und Preis-Leistungs-Riesen im Kleinwagen-Segment – und dann kommt der kleine Adam daher und stiehlt ihm aus dem Stand komplett die Schau. Mit fröhlichen Retro-Kurven und extrovertiertem Ausstattungs-Kaleidoskop hat sich der Adam schlagartig zu einem Bestseller im Opel-Programm gemausert. Dass die hingerissene Kundschaft auch von so starken Konkurrenten wie Fiat 500 oder Mini umworben wird, scheint dem Erfolg des kleinen Adam überhaupt nicht zu schaden. Er trifft eben mitten ins Herz – und genau dorthin trifft der Corsa so gut wie gar nicht.

Mit funktionalem Interieur, schlichter Machart und nutzwertorientierter Auslegung möchte der Corsa einfach nur ein Alltagsbegleiter sein, der automobile Grundansprüche mit Anstand erfüllt: Großer Kofferraum und eine Fondsitzbank, die beinahe langstreckentauglich ist, dazu ein sparsamer sowie ausreichend antrittsstarker 1,4-Liter-Benzinmotor – der Corsa könnte nicht nur als patentes Zweitfahrzeug taugen, sondern beinahe schon als Haupt-Auto sparsamer Kleinfamilien. Sportive Ansprüche lehnt der Corsa dabei eher ab, sein Fahrwerk ist zwar handlich, aber auch etwas hektisch geraten, und der laufruhige 100-PS-Saugmotor setzt eher auf gleichmäßige Fortbewegung denn explosiven Druck. Beim gelassenen Dahinschnüren gibt der Corsa aber eine komfortable und solide Vorstellung ab. Hier taucht auch schon der Adam auf, der mit dem gleichen Motor spürbar strammer marschiert und damit schon richtig Fahrspaß aufkommen lässt. Was uns im Adam allerdings ebenso wie im Corsa fehlt, ist ein sechster Gang, der auf Autobahn- und Überlandetappen die Drehzahl senkt und damit Nerven und Benzin sparen hilft.

 

SICH NÜTZLICH ODER FREUDE MACHEN?

Dass der 1.4 ecoFLEX vor allem im Adam genug Dampf hat, beweist die Tatsache, dass man sich immer wieder dabei ertappt, im fünften Gang durch die Stadt zu rollen – ohne irgendwelche Durchzugsmangelerscheinungen beim Mitschwimmen. Auf kurvigen Strecken bereitet der Adam mit quirliger Handlichkeit Freude, die Lenkung ist präzise und direkt, im Grenzbereich grätscht dann leider das etwas früh regelnde ESP ein.

Diese erwachsene Vorstellung wird vor allem dadurch unterstrichen, dass der Adam richtig geräumig wirkt – zumindest bis zur B-Säule. Alles dahinter hat Notbehelfscharakter, der Kofferraum ist schlecht zu beladen und braucht bei etwas mehr als dem obligatorischen Wasserkasten schon die Erweiterung über umgelegte Fondsitzlehnen. Der Adam ist also de facto ein Zweisitzer mit hinteren Notsitzen. Modebewusste Großstädter dürfte der Adam aber trotzdem anmachen: Er kommt geradewegs aus der iPhone-Welt, ist wuselflink und herrlich kompakt. Sorry, Corsa, du nicht.

 

FAZIT:

Der Adam ist ein sympathisches und richtig gutes Auto. Wer gelegentlich Gepäck und Passagiere an Bord nimmt, sollte aber den Corsa ordern. Den gibt es ja auch in Bunt...

TECHNIK
   

Opel Corsa 1.4 ecoFLEX
Opel Adam Adam 1.4 ecoFLEX
Motor 4-Zylinder, 4-Ventiler 4-Zylinder, 4-Ventiler
Hubraum 1398 cm³ 1398 cm³
Leistung 74 kW / 100 PS bei 6000 /min 74 kW / 100 PS bei 6000 /min
Max. Drehmoment 130 Nm bei 4000 /min 130 Nm bei 4000 /min
Getriebe 5-Gang, manuell 5-Gang, manuell
Antrieb Vorderrad Vorderrad
Fahrwerk v.: McPherson-Federbeine, Querlenker, Stabilisator; h.: Verbundlenkerachse, Federn, Dämpfer, Stabilisator; ESP v.: McPherson-Federbeine, Querlenker, Stabilisator; h.: Verbundlenkerachse, Federn, Dämpfer, Stabilisator; ESP
Bremsen v.: innenbel. Scheiben; h.: Trommeln; ABS, Bremsassistent v.: innenbel. Scheiben; h.: Trommeln; ABS, Bremsassistent
Bereifung rundum: 185/70 R 14 rundum: 195/55 R 16
Felgen rundum: 5,5 x 14 rundum: 6,5 x 16
L/B/H 3999 / 1944 / 1488 mm 3698 / 1966 / 1484 mm
Radstand 2511 mm 2311 mm
Leergewicht / Zuladung 1141 kg / 464 kg 1135 kg / 345 kg
Kofferraumvol. 285 - 1050 l 170 - 663 l
Abgasnorm Euro 5  Euro 5
Typklassen HP 15/VK 17/TK 17  HP 15/VK 14/TK 17
MESSWERTE
   
0-100 km/h 11,9 s 11,5 s
Höchstgeschwindigkeit¹ 180 km/h 185 km/h
EU-Verbrauch¹ 5,3 l S/100 km 5,1 l S/100 km
CO2-Ausstoß¹ 124 g/km 119 g/km
Grundpreis 13.710 Euro; LM-Räder 680 Euro, Metallic-Lack
460 Euro, Klimaanlage 1140 Euro, CD-Radio 730 Euro, Navigations-System 1475 Euro
15.195 Euro; LM-Räder Serie, Metallic-Lack 460 Euro, Klimaanlage Serie, CD-Radio Serie, Navigations-System 300²
¹ Werksangaben
² nur m. iOS/Android-Smartphone

 

Weitere Konzept-Vergleiche:

BMW 3er / 5er
Audi A3 Sportback / Audi A4 Avant
Skoda Octavia / Superb
Mercedes GLK / ML

Johannes Riegsinger

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.