Opel 2013: Motorsport-Comeback mit Adam Cup und Astra OPC Cup Doppel-Comeback

21.11.2012

Mit gleich zwei Modellen kehrt Opel 2013 in den Motorsport zurück. Adam Cup und Astra OPC Cup sollen Rallye- und Langstrecken-Fans begeistern

Mit gleich zwei attraktiven Fahrzeugen kehrt Opel zur Saison 2013 in den Motorsport zurück: Mit dem Opel Adam Cup wollen die Rüsselsheimer nicht nur ihren neuen Hoffnungsträger populärer machen und dessen sportlichen Talente betonen, im Rahmen des ADAC Opel Rallye Cup soll der Adam auch zum Sprungbrett für talentierte Nachwuchsfahrer werden.

 

Opel Adam Cup: Motorsport-Rückkehr im Rallye-Kleid

Das mehrstufige Kundensport-Programm ist auf lange Sicht angelegt und soll den Nachwuchs-Fahrern auch Aufstiegschancen bieten: In den ersten beiden Stufen kommt der neue Opel Adam Cup zum Einsatz, der sich an der FIA-Spezifikation R2 orientiert, für höhere Klassen soll auf Basis der nächsten Corsa-Generation ein noch leistungsfähigerer Rallye-Bolide für den Einsatz in ganz Europa gebaut werden.

Die Motorsport-Rückkehr von Opel beschränkt sich allerdings nicht nur auf den Rallye-Sport, auch auf der Rundstrecke will Opel künftig wieder präsenter sein. Zu diesem Zweck wird die GM-Tochter ab 2013 mit einem Opel Astra OPC Cup in der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring Nordschleife an den Start gehen. Die Fahrer des neuen VLN-Astra werden den Astra OPC Cup unter sich ausfahren und auch beim 24-Stunden-Rennen 2013 mitmischen.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Opel kann dabei auf eine erfolgreiche Motorsport-Historie zurückblicken, die unter anderem auf Höhepunkte wie die von Walter Röhrl errungenen Europameistertitel 1974 (auf Opel Ascona A) und 1979 (auf Opel Ascona B) sowie den 1982 am Steuer eines Opel Ascona 400 erkämpften Weltmeistertitel 1982 verweisen kann.
Benny Hiltscher

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,00
Sie sparen: 58,99 EUR (48%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.