Skoda Superb Kombi 2013: Leistungssteigerung und Audi-Felgen Doch nicht erwachsen

26.09.2013

Der durch und durch erwachsene Skoda Superb Kombi erlebt bei OK Chiptuning eine zweite Jugend - mit mehr PS, Tieferlegung und Audi-Felgen

Altwerden ist ja immer so eine Sache. Da wünscht man sich als Kind nichts sehnlicher, als selber Autofahren zu dürfen, endlich zur Arbeit statt zur Schule zu gehen - eben erwachsen zu sein. Dann ist es plötzlich soweit, natürlich schneller als gedacht. Und mit dem Alter kommt ja auch noch die Vernunft.

 

OK Chiptuning: Skoda Superb wird unvernünftig

So ersetzt den lang gelebten Sportwagen-Traum von einst ein praktisches Familienauto: Der Skoda Superb Kombi Facelift mit Platz im Fond wie beim Audi A8, stets seriösem Auftritt und ansprechendem Preisschild. Falls einen aber doch noch einmal die Unvernunft packt, wartet bereits OK-Chiptuning.

Die Experten für Leistungssteigerungen entlocken dem 170 PS starken 2.0 TDI für 650 Euro vierzig Extra-Pferde und installieren ein herrlich tiefes Gewindefahrwerk samt Stabi-Kit von H&R. So präpariert kommen auch die polierten 20-Zöller vom Audi A6 ideal zur Geltung.

Wer es wirklich wissen will, stattet dazu auf der Rückfahrt noch Folierer Cam Shaft einen Besuch ab - schließlich dürfen doch auch Erwachsene manchmal unvernünftig sein...

Jonas Eling

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99 Prime-Versand
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.