Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Offenes Rennen

Offenes Rennen

Fahrdynamik

Verdeck zu, Gurt fest angelegt, Getriebe auf Sportmodus, aufrechte Sitzhaltung: So gehen wir mit den beiden Sportlern auf den Handling- und Slalomparcours. Und zumindest mit dem AMG-Sport-Paket trotzt der SLK scheinbar der Physik: Praktisch in allen Lebenslagen neutral, eilt er in sehr hohem Tempo durch Kurven aller Art und jedes Schwierigkeitsgrads. Das tut er so unauffällig, dass ein gelegentlicher Blick auf den Tacho für Überraschungsmomente gut ist. Wirklich schnell kann auch der Z4 ums Eck jagen. Doch zeigt der BMW dabei einen gänzlich anderen Charakter: Bleibt das ESP ausgeschaltet, drängt das Heck in Kurven spürbar nach außen und verlangt Erfahrung beim Lenken und Gasgeben. Könner kommen dabei allerdings voll auf ihre Kosten. Sie werden die elektrische Servolenkung zu schätzen wissen, die an Präzision und Direktheit der des Mercedes überlegen ist.

FahrdynamikMax. PunkteMercedes SLK 280BMW Z4 3.0i
Handling150113115
Slalom1005647
Lenkung1008288
Geradeauslauf504233
Bremsdosierung251719
Bremsweg kalt150130138
Bremsweg warm150135146
Traktion1003740
Fahrsicherheit150126120
Wendekreis251922
Kapitelbewertung1000757768
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Umwelt & Kosten

Beide Roadster sind nach Euro-4-Schadstoffnorm eingestuft, beide punkten angesichts der hohen Leistung mit noch vertretbarem Verbrauch: Der BMW jagt pro 100 Kilometer 12,0 Liter Super Plus durch die Einspritzdüsen, der SLK begnügt sich mit 11,6 Liter Super. Und mit seinem 70-Liter-Tank (BMW: 55 Liter) fährt er ohnehin seltener an der Tankstelle vor. Punktverluste muss der Schwabe allerdings durch die teurer zu erreichende AZ-Normausstattung, das etwas lautere Vorbeifahrgeräusch und die höheren Werkstattkosten hinnehmen. Auch die Versicherungskosten des SLK liegen etwas über denen des Z4. Dank niedrigerer Emissionswerte und eines geringeren Wertverlusts über vier Jahre steht der Mercedes am Ende dieses Kapitels punktgleich mit dem BMW da. Und jetzt zum Wichtigsten: Morgen scheint endlich die Sonne!

Kosten / umweltMax. PunkteMercedes SLK 280BMW Z4 3.0i
Bewerteter Preis675316315
Wertverlust505956
Ausstattung254649
Multimedia50--
Garantie/Gewährleistung501714
Werkstattkosten203943
Steuer103838
Versicherung403537
Kraftstoff553229
Emissionswerte258177
Kapitelbewertung1000663658
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Mercedes SLK 280

PS/KW 231/170

0-100 km/h in 6.40s

Heckantrieb, 7 Gang Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 39.382,00 €

BMW Z4 3.0i

PS/KW 231/170

0-100 km/h in 6.70s

Heckantrieb, 5 Gang Automatik

Spitze 244 km/h

Preis 39.900,00 €