O.CT Tuning: Audi RS 6 Avant mit bis zu 680PS Kombi unter Druck

29.10.2013

Power-Kombi aus Österreich: O.CT Tuning schärft den RS6 Avant nach und liefert satten V8-Sound sowie über 100 Zusatz-PS

Wer im Alltag nicht auf Dynamik verzichten möchte, kann sich zwischen einer Vielzahl potenter Kombis entscheiden, die alle eine Gemeinsamkeit haben: Sie bieten jede Menge Platz und haben dennoch genug Leistung, um so manchen Sportwagen beim Beschleunigungsduell zu deklassieren.

 

O.CT Tuning: Audi RS 6 Avant mit bis zu 680PS

Trotz seiner 560 ab Werk vorhandenen Pferdestärken eignet sich nach Einschätzung von O.CT Tuning auch der Audi RS 6 Avant für eine Kraftkur, die den Power-Kombi noch erheblich schneller macht. Da im 4,0 Liter großen V8-Biturbo nach Einschätzung des Tuners genügend Leistungsreserven schlummern, genügt eine Neuprogrammierung des Motor-Steuergeräts für eine Leistungssteigerung auf satte 670 PS.

Wer dann noch immer nicht genug hat oder in erster Linie einen besser zu den imposanten Fahrleistungen passenden Sound sucht, kann noch zur O.CT Sport-Abgasanlage mit Klappensteuerung greifen. Auf Knopfdruck darf der Achtzylinder dann erheblich präsenter sein und auch die Leistung steigt in diesem Fall auf bis zu 680 PS.

Die Auswirkungen auf die Fahrleistungen sind entsprechend dramatisch: Aus dem Stand auf 100 geht es laut O.CT Tuning in 3,4 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wird in den meisten Fällen von der Software vorgegeben. Je nach Kundenwunsch beschränkt der Tuner die Vmax auf 300 oder 320 km/h, mit passender Bereifung sind sogar noch höhere Geschwindigkeiten möglich – schließlich zählt bei manchen Transport-Aufgaben jede Sekunde.

Benny Hiltscher

Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Tags:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.