Nissan X-Trail 2014: Crossover auf der IAA 2013 Neue Generation feiert Premiere

11.09.2013

Der auch in Deutschland beliebte Qashqai bekommt einen neuen Bruder an die Seite gestellt: Auf der IAA feiert der Nissan X-Trail 2014 seine Weltpremiere

Nissan geht beim nächsten X-Trail mit der Mode und ändert dessen Image: weg vom Offroader, hin zum Crossover. Die v-förmige Front, die leicht geschwungene Dachlinie und die Heckleuchten in Bumerang-Form folgen der neuen Designsprache, die künftig auch andere Nissan-Modelle prägen wird, sagte ein Firmensprecher bei der Premiere des neuen X-Trail auf der IAA 2013 in Frankfurt (Publikumstage: 14. bis 22. September). Die dritte Generation des großen SUVs werde ab Juli 2014 erhältlich sein.


Nissan X-Trail 2014: Crossover auf neuer Plattform


Auch technisch hat Nissan den X-Trail auf die Höhe der Zeit gebracht: Totwinkelwarner, Spurhalteassistent, adaptive Stoßdämpfer und ein Kamerasystem, das eine 360-Grad-Ansicht der Fahrzeugumgebung auf einen Monitor im Cockpit liefert, sind wichtige Neuerungen. Auch wird es die Option auf eine dritte Sitzreihe im Fond geben, so der Hersteller.

Zu den Motorisierungen für den neuen Bruder des auch in Deutschland äußerst beliebten Nissan Qashqai macht der japanische Autobauer noch keine Angaben. Fest stehe aber, dass es den X-Trail wahlweise mit und ohne Allradantrieb geben werde. Das Auto basiert auf einer neuen Plattform, die Nissan und Renault gemeinsam entwickelt haben.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.