Nissan Qashqai 2013: Preis sinkt unter 20.000 Euro Günstiger Einstieg

15.11.2013

Alles wird teurer? Von wegen! Der Nissan Qashqai 2014 steht zu einem niedrigeren Preis beim Händler als der Vorgänger

Zu einem Preis von unter 20.000 Euro schickt Nissan die zweite Generation des Erfolgsmodells Qashqai in den Handel: Die Deutschland-Preise für das neue Kompakt-SUV beginnen bei 19.940 Euro. Das hat der japanischer Hersteller kurz nach der Weltpremiere des Crossover-Modells mitgeteilt. Der Preis wurde gegenüber dem Vorgängermodell damit sogar minimal gesenkt. Bestellbar ist der Wagen laut Nissan ab Dezember, im Februar 2014 erfolgt der Marktstart und die ersten Kunden können ihren Qashqai in Empfang nehmen.

 

Nissan Qashqai 2013: Preis sinkt unter 20.000 Euro

Das Basismodell ist unter anderem mit sechs Airbags, Klimaanlage, Farbmonitor in der Mittelkonsole und LED-Tagfahrlicht ausgestattet. Unter der Haube steckt ein 1,2 Liter großer und 85 kW/115 PS starker Turbo-Benziner. Daneben stehen ein 1,6 Liter großer Turbo-Benziner mit 110 kW/150 PS sowie zwei Diesel mit 1,5 Liter Hubraum und 81 kW/110 PS sowie 1,6 Liter Hubraum und 96 kW/130 PS zur Wahl. Auf Wunsch bieten die Japaner für den Qashqai Allradantrieb und eine stufenlose Automatik als Alternative zur 6-Gang-Schaltung an.

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
UVP: EUR 9,99
Preis: EUR 8,99
Sie sparen: 1,00 EUR (10%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.