Nissan Qashqai 2014: Kompakt-SUV unverhüllt Vorhang auf

08.11.2013

Endlich enthüllt: Hier sind die ersten Bilder vom Nachfolger des erfolgreichsten Modells der Firmenhistorie. Die zweite Generation des Nissan Qashqai startet im Januar 2014 und kommt auch als Hybrid

Das Geheimnis ist gelüftet! Nissan präsentiert erste Fotos vom neuen Kompakt-SUV, das in die wohl größten Fußstapfen der Konzerngeschichte treten wird: Der Qashqai geht bereits ab Januar 2014 an den Start und soll in so ziemlich allen Bereichen besser sein als der Vorgänger – und das ist gar nicht so einfach. Schließlich konnte sich die erste Generation nicht ohne Grund rund zwei Millionen Mal weltweit verkaufen.

 

Nissan Qashqai 2014: Vier Motoren zum Start

Die Vorstellung des neu aufgelegten Kompakt-SUV fand in der britischen Metropole London statt, der Fünfsitzer ist in Sachen Länge und Breite gewachsen, dafür in der Höhe ein wenig geschrumpft. Nissan setzt bei dem Erfolgsmodell künftig auf sparsamere Motoren, bei den Benzinern ersetzen 1,6 Liter große Turbo-Vierzylinder die durstigen Saugmotoren mit 2,4 Liter Hubraum. Auch ein Hybridantrieb wird beim Crossover künftig nicht fehlen.

Zur Markteinführung wird es den Nissan Qashqai 2014 mit je zwei Benzin- (115 und 150 PS) und Dieselmotoren (110 und 130 PS), wahlweise mit Front- oder Allradantrieb sowie auf Wunsch auch mit einer neuen stufenlosen Automatik geben. Entwickelt und konstruiert wurde der Wagen in Großbritannien sowie Spanien, die Produktion erfolgt im englischen Sunderland. Zu den Preisen machten die Japaner indes noch keine Angaben.

Patrick Freiwah

Tags:
Zmarta Autokredit
Autokredit

Jetzt den günstigsten Autokredit finden

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.