Nissan Pulsar Nismo 2015: Kompaktsportler auf Rekordjagd Erhöhter Puls

30.07.2014

Auf den Geschmack gekommen: Der Nissan Pulsar Nismo könnte als nächster Sportwagen die Hallen des Nissan-Haustuners verlassen

Mit dem GT-R hat Nissan einen echten König der Nordschleife in den eigenen Reihen, aber auch mit anderen Baureihen verfolgen die Japaner große Ziele. Wie der für weltweite Produkt-Planung zuständige Keno Kato gegenüber australischen Medien sagte, hat die Arbeit an einem scharfen Kompaktsportler längst begonnen.

 

Nissan Pulsar Nismo 2015: Kompaktsportler auf Rekordjagd

Für Kato ist dabei klar: Wenn die hauseigene Tuning-Abteilung Nismo ein Fahrzeug auf die Räder stellt, handelt es sich um ein Auto für die Rennstrecke. Grundlage für das jüngste Nismo-Projekt dürfte der neue Nissan Pulsar sein, der auf dem Pariser Autosalon 2014 seine offizielle Weltpremiere feiert und noch im Herbst in den Handel kommt.

Konkrete Aussagen zur Technik des Nissan Pulsar Nismo vermeiden die Japaner derzeit noch, es bleibt aber in jedem Fall beim Frontantrieb. Damit liegen für Keno Kato auch die Ziele auf der Hand: Der Nürburgring-Rekord für frontgetriebene Fahrzeuge, derzeit gehalten vom Renault Megane R.S. 275 Trophy-R, soll fallen. Ob der Nissan Pulsar Nismo wirklich derart radikal und rasant auf die Straße kommt, bleibt aber abzuwarten.

Benny Hiltscher

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 87,10
Sie sparen: 36,89 EUR (30%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.