Nico Rosberg: Rücktritt aus der Formel 1 Nico Rosberg beendet F1-Karriere

02.12.2016

Eine Weltmeisterschaft ist genug: Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat seinen Rücktritt aus der Formel 1 verkündet und will in Zukunft mehr Zeit mit der Familie verbringen.

Vor wenigen Tagen feierte Nico Rosberg in Abu Dhabi seine erste Formel 1-Weltmeisterschaft und damit den bisher größten Erfolg seiner Karriere. Ein solcher Triumph lässt sich aus seiner Sicht kaum noch toppen, weshalb Nico Rosberg nun völlig überraschend seinen Rücktritt verkündet hat: Sein bisher emotionalstes Rennen soll auch sein letztes in der Königsklasse des Motorsports gewesen sein! Auf seiner privaten Facebook-Seite gab der gebürtige Wiesbadener bekannt, dass er nach 25 Jahren im Motorsport seinen größten Traum erfüllen konnte und damit den optimalen Zeitpunkt gefunden hat, um sich aus der Formel 1 zurückzuziehen. Die Entscheidung zum Karriereende ist offenbar schon länger gereift: Bereits nach seinem Sieg in Suzuka Anfang Oktober wusste Rosberg, dass er den Ausgang der Weltmeisterschaft selbst in der Hand hat – und begann darüber nachzudenken, seine erste Weltmeisterschaft zum Schlusspunkt seiner Formel-1-Karriere zu machen. In den letzten Rennen hielt Nico Rosberg allen Psychospielchen seines Rivalen Lewis Hamilton stand, ließ sich von der Siegesserie seines Teamkollegen nicht aus der Ruhe bringen und fuhr die Saison im Stil eines Champions zu Ende.

Rosberg widmet Weltmeisterschaft Michael Schumacher (Video):

 

 

Nico Rosberg erklärt Rücktritt aus der Formel 1

In der Zukunft will sich der 31-jährige stärker um seine Familie kümmern und den Menschen in seinem Umfeld etwas für ihre Unterstützung zurückgeben. Vor allem in den enttäuschenden Jahren 2014 und 2015, als er sich seinem Teamkollegen Lewis Hamilton zwei Mal geschlagen geben musste, waren für Rosberg extrem enttäuschend. Um endlich ganz nach oben zu kommen, haben Nico Rosberg und seine Familie in der Saison 2016 alles der Weltmeisterschaft untergeordnet – nun ist es an der Zeit, den Triumph zu genießen und sich für den unermüdlichen Support zu bedanken. Mit seinem unerwarteten Rücktritt stellt Nico Rosberg auch sein Team vor eine schwierige Situation, schließlich ist eines der Cockpits bei Mercedes-AMG Petronas plötzlich wieder frei. Dass im letzten Rennen auch die Beziehung zwischen dem Team und Vize-Weltmeister Lewis Hamilton gelitten hat, ist ebenfalls ein offenes Geheimnis.

Mehr zum Thema: Nico Rosberg widmet Titel Michael Schumacher
 

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 77,19
Sie sparen: 46,80 EUR (38%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,89 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.