Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Auto Zeitung 12/2014: Vorschau

Italo-Western

Sergio Marchionne hat sich wieder mal selbst inszeniert. 55 Milliarden Euro will der Italo-Kanadier bei Fiat Chrysler Automobiles in den nächsten fünf Jahren investieren. Reine Zahlenarithmetik?

Als Sergio Marchionne vor gut zehn Jahren Boss bei Fiat wurde, waren die Italiener so gut wie pleite. Seinerzeit war General Motors mit 20 Prozent an Fiat beteiligt, und die Amerikaner wollten so schnell wie möglich das sinkende Schiff verlassen. Um Fiat nicht vollständig übernehmen zu müssen, zahlte GM schließlich 1,56 Mrd. Euro. Das Geld aus Amerika rettete Fiat – damals. Jahre später waren es wieder amerikanische Dollars, die Fiat am Leben hielten...
Volker Koerdt (Auszug aus dem Editorial)

» AUTO ZEITUNG 12 / 2014
» Direkt im Abo-Shop bestellen

Ab Mittwoch, 21. Mai 2014, im Handel und ab sofort auch als ePaper fürs iPad erhältlich.

TITELGESCHICHTEN (bitte auf den Link klicken)

EXKLUSIV


NEUHEITEN

FAHRBERICHTE & TEST

VERGLEICHSTESTS


KONZEPTVERGLEICH