Neuzulassungen im ersten Quartal 2010 – Alle Hersteller und Marken Abwärtstrend bei Zulassungen hält an

12.04.2010

Auch im März ist die Zahl der in Deutschland neu zugelassenen Autos gegenüber dem Vorjahreszeitraum erneut zurückgegangen. Der Absatz schrumpfte um 26,5 Prozent auf 295.000 Fahrzeuge

Das Ende der Abwrackprämie ist auf dem deutschen Automarkt weiter deutlich zu spüren. Im März gingen die Neuwagenverkäufe im Vergleich zum Vorjahresmonat um 26,5 Prozent auf 295.000 Autos zurück, wie der Verband der Importeure in Deutschland VDIK am Dienstag in Bad Homburg verkündete.

Im März 2009 waren die Verkäufe wegen der Abwrackprämie noch deutlich um rund 40 Prozent gewachsen, sagte ein Verbandssprecher. Daher haben man den Rückgang in dieser Form auch erwartet. "Wir halten derzeit an der gegebenen Prognose fest", sagte der Sprecher. Der VDIK rechnet für das laufende Jahr je nach wirtschaftlicher Entwicklung mit 2,8 Millionen bis 2,9 Millionen Neuzulassungen in Deutschland.

Nach Ablauf des ersten Quartals lag der deutsche Pkw-Markt um 23 Prozent unter dem Vorjahr. Nur wenige Hersteller konnten in ihrer Quartalsbilanz überhaupt einen Aufwärtstrend vorweisen. BMW (+ 1,4 %) gelang dies als einzige deutsche Automarke. Deutliche Umsatzeinbußen mussten dagegen Opel (- 26,4 %), Ford (- 26,9) und Smart (- 34,2) hinnehmen.

Die Importeure ausländischer Marken hatten aber ebenfalls zu kämpfen. Der fiel bei Daihatsu mit einem Minus von 69,3 Prozent am heftigsten aus. Nissan (mit Infiniti) konnte dagegen kräftig zulegen - ein Plus von 58,3 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Zeitraum im Vorjahr. Die Erfolgsmodelle bei Nissan heißen Micra und Qashqaui. Außerdem legten die britischen Traditionsmarken Land Rover (+ 23,0 %) und Jaguar (+ 13,6 %) zu.

Insgesamt wurden rund 670.000 Neuwagen laut der vorläufigen Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) neu zugelassen, hieß es in der Verbandsmitteilung. Der Anteil an Fahrzeugen mit Diesel-Antrieb habe im Vergleich zum Vorjahr wieder zugenommen. Als anhaltend bewertet der Verband den Trend zu kleineren Autos. Das Fahrzeugsegment der Kleinstwagen habe im Vergleich zum März 2008 - dem Jahr vor der Prämie - zweistellige Zuwachsraten verzeichnet. dpa/psk

In unserer Galerie finden Sie alle Zulassungszahlen nach Hersteller sortiert

AUTO ZEITUNG

Tags:
Diagnosegerät
 
Preis: EUR 9,99 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
SONAX AntiFrost KlarSicht
UVP: EUR 18,48
Preis: EUR 13,50 Prime-Versand
Sie sparen: 4,98 EUR (27%)
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.