Erlkönige der Woche: Mercedes GLS und Volvo S90 Mercedes-AMG GLS 63 erwischt!

28.08.2015

Aus aller Welt haben uns in dieser Woche frische Erlkönig-Fotos erreicht, von der Kompaktklasse aus Korea über schwedische Limousinen bis zum riesigen Luxus-SUV ist für jeden etwas dabei.

Zunächst muss man sich an den Namen Mercedes GLS ein wenig gewöhnen, aber beim Anblick unseres Erlkönigs der Woche wirkt der ungewohnte Name schnell wieder vertraut: Gemäß der Umbenennung zahlreicher Baureihen wird auch das SUV der S-Klasse künftig eine neue Bezeichnung tragen, die sich aus dem GL für Geländewagen und dem S der Sonderklasse zusammensetzt – was bisher als Mercedes GL über den Straßen thronte, soll künftig als Mercedes GLS noch mehr Respekt einflößen. Die zweite Generation des Luxus-SUV wird seit 2012 verkauft und erhält im Namen ihres Facelifts den neuen Modellschriftzug, damit verfolgt sie den gleichen Weg wie die scheinbar neuen, de facto aber nur per Facelift umgelabelten Baureihen GLE (zuvor ML) und SLC (bisher noch SLK).

Erlkönig der Woche: Mercedes GLS, Volvo S90 und mehr

Der nun von unseren Erlkönig-Jägern erwischte Prototyp ist anhand einiger Details sogar als Topmodell Mercedes-AMG GLS 63 erkennbar, die von einem über 550 PS starken V8-Biturbo angetriebene Power-Variante beschleunigt trotz der imposanten Abmessungen – 5,12 Meter lang, 1,85 Meter hoch – in unter fünf Sekunden auf Landstraßentempo und gehört auch auf der linken Spur der Autobahn zu den absoluten Dauergästen. Welche Erlkönige uns sonst noch vor die Linse gefahren sind, zeigt unsere Bildergalerie.

Mercedes GLS, Volvo S90, Opel Insignia & mehr: Bildergalerie starten!

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,00
Sie sparen: 58,99 EUR (48%)
Nulaxy FM Transmitter
UVP: EUR 23,89
Preis: EUR 20,90 Prime-Versand
Sie sparen: 2,99 EUR (13%)
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.