Neuer Opel Zafira: Erste Fahrt Mehr Multimedia im neuen Zafira

11.01.2017

Der neue Opel Zafira strukturiert sein Cockpit neu, ersetzt etliche Knöpfe durch einen Touchscreen und schafft so mehr Übersicht. Das Design wurde leicht überarbeitet, neue Motoren gibt es keine. Das Facelift kommt im September.

Der neue Opel Zafira rückt sich genau zum richtigen Zeitpunkt ins Rampenlicht: Während halb Deutschland auf gepackten Koffern sitzt und sich auf die Sommerferien freut, bringen die Hessen ihn noch einmal geschickt ins Gespräch. Schließlich ist der variable Raumriese die ideale Reiselimousine, wirbt Deutschlandchef Jürgen Keller und lockt Familienväter deshalb jetzt mit einem gründlichen Update in das Spaceshuttle aus Rüsselsheim. Die Preise ändern sich dabei nur marginal und beginnen künftig bei 21.990 Euro. Auf den ersten Blick sind beim neuen Opel Zafira allerdings auch die Änderungen kaum der Rede wert. Denn weder hat Opel neue Motoren im Programm, noch tut sich viel am Design. Es bleibt deshalb bei vier Benzinern von 120 bis 200 PS, den beiden Dieseln mit 130 und 170 PS und den Umrüstungen für Flüssig- oder Erdgas. Die neue Chromspange im Grill oder die Schwingen in den Frontleuchten lassen den neuen Opel Zafira zwar ein bisschen breiter da stehen und schnüren ein engeres Band mit dem neuen Astra, ändern aber nichts an der Form und schon gar nicht am Format. Und die in diesem Segment einzigartigen LED-Matrix-Scheinwerfer fallen mit ihren individuell angepassten Lichtkegeln leider nur in der Dunkelheit auf.


 

Der neue Opel Zafira mit aufgeräumterem Cockpit

Dass sich die Ingenieure trotzdem nicht auf die faule Haut gelegt haben, erkennt man, wenn der zweite Blick ins Cockpit fällt. Dort hat Opel zur Hälfte der Laufzeit ordentlich aufgeräumt, hat dem neuen Opel Zafira ein neues Multifunktionslenkrad eingebaut und vor allem die Multi-Media-Zentrale ausgewechselt. In der Mittelkonsole steckt deshalb jetzt ein Touchscreen, der nicht nur einen Haufen Knöpfe überflüssig macht und so für Ordnung im Bedienchaos sorgt, sondern auch noch iPhone & Co integriert und sogar Kurznachrichten von Whats-App, ICQ und anderen Messengern vorlesen kann. Das macht den neuen Opel Zafira zum Blitzmerker unter den Großraumlimousinen. Außerdem hat jetzt auch der Zafira einen virtuellen Wächter, der in der OnStar-Zentrale ein schützendes Auge auf das Auto wirft und dem Fahrer mit Rat und Tat zur Seite steht, die Navigation füttert oder auf dem Weg in den Urlaub auch mal ein passendes Restaurant heraus sucht. Und dass im OnStar-Modul gleich auch noch ein Hotspot für bis zu sieben Endgeräte integriert wurde, ist auf einer ebenso langen wie langweiligen Urlaubsfahrt auch kein Schaden.

Mehr zum Thema: Preis Opel Zafira Facelift

Das Facelift des neuen Opel Zafira kommt im September

Während man sich bei Antrieb und Ausstattung vielleicht trotzdem ein paar mehr Neuheiten gewünscht hätte, ist der neue Opel Zafira beim Fahren ganz der alte geblieben. Und das ist auch gut so. Denn während man hoch über der Straße thront und den Ausblick durch die Panorama-Scheibe genießt, kommen schon nach den ersten Kilometern Urlaubsgefühle auf – selbst wenn es nur in die Stadt und nicht an den Strand geht. Und nicht nur in der ersten Reihe fährt man dabei entspannter als in fast jedem anderen Opel. Schließlich ist und bleibt der neue Opel Zafira ein Wunder der Variabilität und mit seinen bis zu sieben Sitzen, der pfiffigen Lounge-Bestuhlung, dem guten Dutzend Ablagen und einem Kofferraumvolumen von 152 bis 1860 Litern so vielseitig wie ein Schweizer Taschenmesser. Aber so viel Lust der Zafira auch aufs Reisen macht, hilft das Update in diesem Sommer jedoch nicht mehr. Denn in den Handel kommt das Facelift erst im September – wenn die Ferien für die meisten Familien schon wieder vorbei sind.

Mehr zum Thema: Vergleich Opel Zafira Tourer und VW Touran



Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 65,15 Prime-Versand
Sie sparen: 58,84 EUR (47%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 22,39 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis:
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.