Neuer Audi A6: Oberklasse-Limousine kommt auch als Hybrid Audi A6 mit Hybrid und S-Line-Paket

07.09.2011

Den neuen Audi A6 wird es auch mit S-Line-Paket geben. Premiere feiert die Limousine in Detroit, der Marktstart ist für das Frühjahr 2011 geplant

Der neue Audi A6 soll bereits zur Detroit Auto Show (10. bis 23. Januar 2011) seine Weltpremiere feiern. Der Markstart für den A6 ist für das Frühjahr 2011 geplant. Zunächst wird es die Oberklasse nur als Limousine geben. Als Preis rufen die Ingolstädter eine Spanne von 38.500 bis 51.600 Euro auf. Später soll dann auch die Kombi-Version Avant folgen. Der geländetaugliche A6 Allroad wird vermutlich erst 2012 eingeführt werden.

Technisch ähnelt der neue Oberklasse-Limousine den Modellen A8 und A7. Dazu wird der neue A6 über sieben Zentimeter mehr Radstand verfügen, zugleich geht er etwas mehr in die Breite. Mit 4,92 Metern bleibt er dagegen in der Länge nahezu unverändert. Rund sieben Millimeter "schrumpft" der Ingolstädter. Im Innenraum finden bis zu fünf Personen Platz, der Kofferaum für Gepäck fasst bis zu 530 Liter. Darüber hinaus wird die Limousine auch sparsamer: Dafür stattet Audi den A6 mit einer serienmäßigen Start-Stopp-Automatik, Bremsenergierückgewinnung, einem aktiven "Thermomanagement" sowie überarbeiteten Motoren aus, was den Kraftstoffverbrauch um bis zu 19 Prozent senken soll.

Mehr Auto-News: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Das sparsamte Modell der Motorenpalette ist ein zwei Liter großer Vierzylinder-Diesel mit 177 PS. Der Selbstzuünder soll rund 4,9 Liter verbrauchen, was einem CO2-Ausstoß von 129 Gramm pro Kilometer entspricht. Bei den weiteren Motoren handelt es sich durchweg um Sechszylinder-Aggregate: Dazu zählen zwei Beninmotoren mit 2,8 Litern Hubraum und 204 PS sowie 3,0 Litern und 300 PS. Der ebenfalls erhältliche 3,0-Liter-Diesel leistet wahlweise 204 PS oder 245 PS.

Ferner sind ein Vierzylinder-Benziner mit rund 170 PS, ein Achtzylinder im Sportmodell S6 und ein A6 Hybrid geplant. für den Hybridantrieb kombiniert Audi einen Vierzylinder mit einem Elektromotor, der den Verbrauch des 245 PS starken Paketes auf 6,2 Liter (CO2-Ausstoß 142 g/km) senken soll.

Zu den technischen Details des Audi A6 gegen Mercedes E-Klasse und BMW 5er zählen ein Nachtsichtsystem mit Fußgängererkennung und Scheinwerfer mit LED-Technik. Ein aktiver Assistent für Spurführung und Spurwechsel sowie ein mobiler Hotspot für die Internetnutzung während der Fahrt sind ebenfalls integriert.
dpa/psk

AUTO ZEITUNG

Tags:
Severin Elektrische Kühlbox
UVP: EUR 123,99
Preis: EUR 93,92
Sie sparen: 30,07 EUR (24%)
Nulaxy FM Transmitter
 
Preis: EUR 23,79 Prime-Versand
Alkoholtester
 
Preis: EUR 16,99 Prime-Versand
Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.