Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Neue Perspektive

Neue Perspektive

Fahrkomfort

Einen besonders großen Anteil am Komfort haben die auftretenden Geräusche. Und die sind im Lexus sehr unaufdringlich. Im Stand schaltet sich der V6 bei ausreichender Batterieleistung ab. Je nach Gaspedaleinsatz setzt sich der Hybrid-GS nahezu geräuschlos in Bewegung, da bis rund 25 km/h nur der Elektromotor arbeitet. Aber selbst wenn sich der V6 zuschaltet, bleibt der Geräuschpegel erfreulich niedrig. Erst unter Volllast dominiert der Motor durch sein helles Klangbild das Geschehen. Übertriebene Lautstärke kommt aber auch in den Konkurrenten nicht auf. Beide Fahrzeuge sind gut gedämpft, und die Motoren üben sich in Zurückhaltung. Der BMW gefällt noch in einem weiteren Punkt: Seine Sitze bieten vorn und hinten den besten Komfort. Reichlich Unterstützung für Oberschenkel, Lenden und Schulter ermöglicht entspanntes Reisen. Insbesondere vorn müssen GS und E-Klasse zurückstecken. Ihre Sitze sind kleiner und nicht so vielfältig einstellbar. Dank der serienmäßigen Luftfederung mit adaptiven Dämpfern (Airmatic DC) hat man im Mercedes das Gefühl, über schlechte Fahrbahnoberflächen hinwegzuschweben. Auch wenn die maximale Zuladung ausgenutzt wird, ändert sich daran nichts. Zudem überfährt der neue E 500 Querfugen spürbar feinfühliger als das Vorgängermodell. Grundsätzlich federn und dämpfen sowohl BMW als auch Lexus auf hohem Niveau. Dennoch reagiert der Japaner hölzern auf Asphaltdellen. Der BMW kommt voll beladen an sein Limit und schlägt auf Bodenwellen im Extremfall durch. Übrigens: Besonders an heißen Tagen freuen sich Lexus-Fahrer und -Beifahrer, dass sich ihre Sitze serienmäßig belüften lassen.

FahrkomfortMax. PunkteMercedes E 500BMW 550 iLexus GS 450h
Sitzkomfort vorn150132140130
Sitzkomfort hinten100728077
Ergonomie150112110109
Innengeräusche50373949
Geräuscheindruck100868688
Klimatisierung50474747
Federung leer200176163161
Federung beladen200178152160
Kapitelbewertung1000840817821
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Motor & Getriebe

Novum in der Oberklasse: Lexus greift die V8-Konkurrenz mit einen Hybridantrieb an. Das Zusammenspiel von V6-Benziner und Elektromotor im GS 450h funktioniert gut. Insbesondere im Stadtverkehr gefällt der Antrieb. Das Anfahren übernimmt der Elektromotor und beschleunigt den schweren Lexus auf 25 km/h. Da das dem Verbrennungsmotor beim Beschleunigen erspart bleibt, ist der Verbrauch erfreulich niedrig: Auf unserer Testfahrt benötigte der GS 10,3 Liter Super auf 100 Kilometern. Damit schluckt er genau zwei Liter weniger als der E 500 und verbraucht 2,4 Liter weniger als der 550i. Im Gegensatz zu BMW (Sechsstufen-Automatik) und Mercedes (Siebenstufen-Automatik) vermittelt das Planetengetriebe des Lexus das Gefühl einer stufenlosen Automatik. Beim starken Beschleunigen hält das Getriebe die Drehzahl stets im optimalen Bereich. Dadurch lässt sich der GS 450h trotz leichter Anfahrschwäche von den stärkeren V8-Konkurrenten kaum abhängen. Doch gerade was die Kraftentfaltung angeht, ist der BMW die erste Wahl. Ihm genügen sechs sehr gut abgestimmte Übersetzungen, um dem 21 PS stärkeren Mercedes Paroli zu bieten. Hat der E 500 bis 100 km/h noch die Nase vorn, setzt sich der 550i aber ab 200 km/h an die Spitze. Beide Wandlerautomatik-Getriebe arbeiten schnell und ruckfrei. Lediglich beim zügigen Herunterschalten zum Überholen per Kickdown wirkt das Getriebe des Stuttgarter Oberklassemodells stellenweise etwas hektisch.

Motor und getriebeMax. PunkteMercedes E 500BMW 550 iLexus GS 450h
Beschleunigung200181179172
Elastizität0---
Höchstgeschwindigkeit200120120120
Getriebeabstufung100949692
Kraftentfaltung50404140
Laufkultur100858789
Verbrauch200117113137
Reichweite50221822
Kapitelbewertung900659654672
Bewertung aller Fahrzeuge ansehen

Inhaltsübersicht

Autos im Test

Mercedes E 500

PS/KW 387/285

0-100 km/h in 5.40s

Heckantrieb, 7 Gang Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 62.582,00 €

BMW 550 i

PS/KW 367/270

0-100 km/h in 5.60s

Heckantrieb, 6 Gang Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 62.600,00 €

Lexus GS 450h

PS/KW 340/250

0-100 km/h in 6.30s

Heckantrieb, Stufenlose Automatik

Spitze 250 km/h

Preis 57.600,00 €