Neue Mercedes B-Klasse kommt zur IAA 2011 Kompaktvan wird innen größer

05.05.2011

Die neue Mercedes B-Klasse kommt 2011. Innen wird der Kompaktvan größer, außen nicht. Premiere hat das Schwestermodell der A-Klasse auf der IAA 2011

Mit dem Generationswechsel im Herbst wird die Mercedes B-Klasse geräumiger. Während die nächste A-Klasse wie die in Shanghai gezeigte Designstudie „Concept A“ flacher und sportlicher wird, bleibt die B-Klasse beim Hochdach-Konzept. Die geräumigste Variante der neuen Modellfamilie gebe ihre Premiere im September 2011 auf der IAA 2011: Neuheiten-Vorschau in Frankfurt und komme noch in diesem Jahr in den Handel, sagte Baureihenleiter Hans Engel bei letzten Testfahrten. Erst 2012 folgt die neue A-Klasse. Jeweils ein Jahr später folgen eine kleine Limousine im Stil des CLS sowie ein kompakter Geländewagen.

Bei der Mercedes B-Klasse wird der bisherige sogenannte Sandwichboden nur noch bei Varianten mit alternativen Antrieben eingezogen. Deshalb sitzt man künftig in der Regel etwas tiefer. Auf diese Weise werde die B-Klasse spürbar geräumiger, obwohl sie in den Abmessungen gegenüber dem Vorgänger „nur marginal“ wachse, sagte Engel.

Mehr Auto-News: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Mit dem Generationswechsel soll die B-Klasse näher an den Rest der Mercedes-Familie rücken, erläuterte Engel die Entwicklungsvorgaben. So kommen die Motoren künftig aus der C-Klasse, und das Angebot an Assistenzsystemen umfasst Müdigkeitswarner, Verkehrszeichenerkennung und Spurführungshilfe sowie eine Abstandskontrolle mit Notbremsfunktion. Als erster Mercedes bekommt die Mercedes B-Klasse zudem eine Automatik mit Doppelkupplung.
dpa

AUTO ZEITUNG

Tags:
E-Bike zu gewinnen
Gewinnspiel

E-Bike und 20 x 2.000 € zu gewinnen!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.