Mulgari Mercedes A45 AMG "Black Series": Tuning Wer nicht warten will

12.03.2014

Der britische Tuner Mulgari hatte einen klaren Auftrag: Den Mercedes A45 AMG so herrichten, dass er wie ein Black Series aussieht.

Wenn Mercedes AMG bei einer der in Affalterbach gebauten Raketen die letzte Brennstufe zündet, dann heißt das Black Series. Besonders stark, besonders laut, besonders schick gemacht. So schick gar, das manch ein Kunde gar nicht warten will, bis der Lebenszyklus des AMG-Modells am Black-Series-Punkt angekommen ist.

 

Mulgari Mercedes A45 AMG im Black Series-Look

Ein Brite hat sich nun mit seinem noch taufrischen Mercedes A45 AMG und einem besonderen Anliegen an den Tuner Mulgari gewendet: "Macht mir einen Black Series".

Gesagt, getan: Ein neues Carbon-Bodykit mit tiefer sitzender Frontschürze, neue Flaps für die Aerodynamik und eine Motorhaube aus Carbon sorgen für echten Black Series-Look. Dazu kommen schwarze Felgen und gelber Metallic-Lack. In den nächsten Monaten sollen zudem die 360 Serien-PS der neuen Optik angepasst werden.

Jonas Eling

Tags:

Wirkaufendeinauto

So verkauft man Autos heute!

Copyright 2017 autozeitung.de. All rights reserved.