×

Kostenlos per E-Mail

Mit dem Autozeitung-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand zum Thema Automobil!

  • Kompetente Tests und Fahrberichte
  • Informationen über die neuesten Modelle der Hersteller

TMG GT86 CS-V3: Toyota-Rennversion für die Langstrecke

Fahrmaschine für den Breitensport

TMG GT86 CS-V3: Mit der Rennversion präsentiert die Motorsport-Tochter ein Modell, das im Breitensport zum Einsatz kommen soll und für die Langstrecke konzipiert wurde

Motorsport-Fans aufgepasst: Toyota bringt im September 2012 nicht nur das neue Sportcoupé GT86 auf den Markt, die Tochterfirma Toyota Motorsport GmbH (TMG) hat auch eine Rennversion des 200 PS starken Flitzers entwickelt.

Der TMG GT86 CS-V3 ist als Fahrmaschine für den Breitensport konzipiert, die bei geringen Einsatzkosten ein Maximum an Fahrspaß bescheren soll und speziell auf die Bedürfnisse der V3-Klasse der VLN Langstrecken-Meisterschaft getrimmt wurde.

TMG GT86 CS-V3: Seriennaher Rennwagen mit 200 PS

Die Genehmigung der 45.815 Euro (inklusive Steuern) teuren Sportversion durch den Deutschen Motor Sport Bund ging bereits vonstatten - der TMG GT86 CS-V3 ist für verschiedene Rennserien einsatzberechtigt.

Das 200 PS starke Modell verfügt nicht über ein zusätzliches Plus an Leistung, wohl aber über viele für den Renneinsatz präparierte Komponenten: eine versteifte Bodengruppe, optimierte Gewichtsverteilung, Auspuffanlage, Fahrwerk sowie Bremsen wurden für den Wettbewerb konzipiert.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

"Wir wollten unsere Leidenschaft für den Motorsport mit vielen Gleichgesinnten teilen, und dieses Auto ist das Ergebnis unserer Überlegungen. Es ist bereits rennerprobt und hat sogar den Klassensieg bei den 24 Stunden vom Nürburgring herausgefahren. Wir freuen uns schon darauf, bald viele dieser Fahrzeuge im Einsatz zu erleben", so TMG-Präsident Yoshiaki Kinoshita.

Sogar ein eigener Markenpokal der Rennversion des Toyota GT86 sei laut des weltweit größten Autobauers nicht ausgeschlossen.
Patrick Freiwah