Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

VW-Pilot Latvala gewinnt Heimspiel in Finnland

Jyväskylä (dpa) - Der Finne Jari-Matti Latvala hat zum dritten Mal sein Heimspiel in der Rallye-Weltmeisterschaft gewonnen.

Bei seinem zweiten Saisonsieg lag der 30-Jährige im VW Polo 13,7 Sekunden vor seinem Teamkollegen Sébastien Ogier. «Hier zu gewinnen, und das drei Mal, ist etwas ganz Besonderes», sagte Vize-Weltmeister Latvala.

«Jari-Matti war an diesem Wochenende sehr stark. Ich habe kein Problem damit, von ihm geschlagen zur werden», sagte der fünfmalige Saisonsieger Ogier. In der Gesamtwertung führt Titelverteidiger Ogier mit 89 Zählern Vorsprung vor dem neuen Zweiten Latvala. In der Hersteller-Wertung baute Volkswagen mit dem 30. Triumph seine Gesamtführung vor Citroën auf 116 Zähler aus.

Der Norweger Mads Östberg erreichte im Citroën DS3 WRC auf Rang drei das Ziel in der mittelfinnischen Universitätsstadt Jyväskylä. Der Gesamtdritte Östberg ist der einzige Pilot, der bei allen acht WM-Läufen in die Punkteränge gefahren ist. Der neunte Lauf findet vom 20. bis 23. August 2015 mit der Deutschland-Rallye in Trier statt.

Weiterführende Links

dpa