Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

Neues Formel-1-Team Haas äußert sich zu Zielen

Banbury (dpa) - Das neue Formel-1-Team Haas startet mit bescheidenen Zielen in die kommende Saison. «Wir hoffen uns irgendwo im hinteren Mittelfeld einzureihen», sagte Teamchef Guenther Steiner in einem auf der Formel-1-Homepage veröffentlichten Interview.

«Eine unserer größten Herausforderungen besteht darin, ein Team zu werden», meinte der Südtiroler mit Blick auf die komplexen Abläufe bei einem Boxenstopp. Für das Team des US-Amerikaners Gene Haas werden in der Debütsaison der Franzose Romain Grosjean und Esteban Gutiérrez aus Mexiko starten. Das erste Formel-1-Rennen dieses Jahres findet am 20. März im australischen Melbourne statt.

Weiterführende Links

dpa