Möchten Sie auf die mobile Seite wechseln?

JA NEIN

DTM-Rennen auf Nürburgring wie geplant Ende September

Nürburg (dpa) - Die Rennen des Deutschen Tourenwagen Masters auf dem Nürburgring werden doch nicht vom Herbst auf den Sommer vorgezogen.

Wie der Veranstalter und Rechtevermarkter ITR mitteilte, finden die DTM-Läufe 15 und 16 auf dem Eifel-Kurs wie geplant am 26. und 27. September statt. Das beschloss die ITR gemeinsam mit den Herstellen Audi, BMW und Mercedes.

Zuvor war über eine Verschiebung auf das Wochenende 18./19. Juli oder sogar eine zusätzliche DTM-Veranstaltung nachgedacht worden, nachdem der Termin aufgrund der Absage des Deutschland-Grand-Prix der Formel 1 auf dem Traditionskurs frei wurde.

«Der Termin im Juli ist grundsätzlich ideal für eine Motorsportveranstaltung, und es war richtig, über eine Verschiebung beziehungsweise eine zusätzliche Veranstaltung zu diskutieren», sagte der ITR-Vorsitzende Hans Werner Aufrecht. «Am Ende sprachen aber die Zusatzkosten sowie die großen organisatorischen und logistischen Herausforderungen dagegen, die durch die Verschiebung entstanden wären.»

Das Formel-1-Rennen auf dem Nürburgring ist für diese Saison ersatzlos gestrichen worden, weil sich die Veranstalter mit Vermarkter Bernie Ecclestone finanziell nicht einigen konnten.

Weiterführende Links

dpa